BR Bayerischer Rundfunk

"Endlich Samstag!": Drehstart für neue Kinderserie im Ersten

    München (ots) - In Bamberg starten am Mittwoch, 3. Mai 2006 die Dreharbeiten zu der neuen Kinderserie "Endlich Samstag!" des Bayerischen Rundfunks für das Erste.

    Vincent, Philippa, Sven, Maxine, Lorenz, Ela, Georg, Suse, Jule und Felix sind eine Clique und sie haben eine Band. Sie haben Träume, Wünsche, Ängste, kleine und große Sorgen, so wie alle Kids und Jugendlichen. Sie sind zwischen 10 und 16 Jahre alt, wohnen in Bamberg, wollen Musik machen und sogar einen Film drehen. Die Protagonisten nehmen die Zuschauer mit in ihre Welt voller Ideen und Erlebnisse, ins Auf und Ab der Gefühle dieser Altersgruppe - jeden Samstag eine knappe halbe Stunde lang.

    "Streetsmartz" heißt die Serien-Vorlage, die im australischen Fernsehen seit einem Jahr für Furore sorgt. 39 Folgen wurden bisher gedreht. Jetzt ist das Erfolgsformat in Deutschland angekommen. Frei nach der australischen Vorlage werden mit einem Hauptcast von 17 Schauspielern in den nächsten Monaten 26 Folgen á 25 Minuten der neuen Kinderweekly "Endlich Samstag" produziert. Der Titel ist Programm: Die Episoden spielen immer am Samstag. Schulische Themen stehen im Hintergrund - es geht um alltägliche Geschichten, das Lebensgefühl der Kinder, ihre Herzensangelegenheiten, die Menschen in ihrem Umfeld und ihre Band.

    Unter mehr als 1000 Kindern und Jugendlichen aus Bamberg und Umge-bung, die sich beim Casting beworben hatten, wurden 10 Darsteller für die Hauptrollen ausgesucht. Es spielen: Remo Schulze als Vincent "Vinnie", Stella Welter als Philippa "Pip", Miriam Haßler als Maxine "Max", Simon Dibbern als Lorenz, Silke Kandzora als Ela, Franky Kühnlein als Sven, Paula-Marie Bugla als Jule, Tessa Obrusnik als Suse, Martin Besold als Georg und Josh Widera als Felix.

    Auch die sieben Schauspieler für die Rollen der Erwachsenen kommen aus der Region: Stefan Drücke als Frank Martin - Vater von Vinnie, Jule und Suse, Barbara Seifert und Florian Walter als Sophie und Ludwig Martin - die Eltern von Lorenz, Iris Hochberger als Rosa Martin -Tante der Kinder, Thomas Graw als Francesco -Eisdielenbesitzer, Patricia Litten als Ulrike Knolle - Nachbarin, Hubert Burczek als Otto - Freund und musikalischer Mentor der Band.

    Die Regie teilen sich Peter Wekwerth, Hans Werner, Rüdiger Saß und Frank Gotthardy. Die Bücher stammen aus der Feder von Andreas Knaup, Bernd Roeder-Mahlow, Anna Knigge, Inés Keerl und Philipp Schäfer. Hinter der Ka-mera stehen u.a. Kai-Uwe Schulenburg und Sebastian Hattop.

    "Endlich Samstag!" ist eine Produktion der Saxonia Media im Auftrag des Bayerischen Rundfunks. Gedreht wird vom Mittwoch, 3. Mai bis Mitte September 2006 in Bamberg. Produzent ist Hans-Werner Honert. Producerin ist Katharina Rietz. Die Redaktion für den BR verantwortet  Ruprecht Joos/Kinderprogramm Die Serie wird voraussichtlich ab Herbst 2006 im Ersten ausgestrahlt.

    Ein Pressetermin am Set wird in der Drehzeit zwischen Mai und September stattfinden und rechtzeitig bekannt gegeben.

Pressekontakt:
Bayerischer Rundfunk, Pressestelle, Anna Martin, Telefon:
089/5900-4898, Fax: 089/5900-3366, E-Mail. anna.martin@brnet.de
Bayerischer Rundfunk, Studio Franken, Tanja Schön, Telefon:
0911/6550-304, Fax: 0911/610 298, E-Mail: tanja.schoen@brnet.de
TS-Presse, Stephanie Theuring, Telefon: 0345/209 1040, Fax: 0345/209
1042, E-Mail: ts-press.halle@t-online.de

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: