BR Bayerischer Rundfunk

Bayern2Radio
Samstag, 26. November 2005, 9.03 Uhr
orange
Samstagsmagazin

    München (ots) - Moderation: Dagmar Schwermer

Unbekannte Uckermark: Wo Nudeln aus der Erde kommen Die Heimat der Kanzlerin liegt im Nordosten von Brandenburg, kurz vor der polnischen Grenze, zwischen Templin und Brüssow. Nie gehört? Am bekanntesten ist noch der Name der Hauptstadt Prenzlau, insbesondere weil der gleichnamige Berg ein beliebtes Viertel in der großen Hauptstadt ist. Auch kulinarisch besteht Verwechslungsgefahr: Spricht man in der Uckermark von Nudl, sind Kartoffeln gemeint. Eine Landeskunde.

Wer jetzt kein Haus hat: die letzten Tage der Eigenheimzulage Noch fünf Wochen, dann ist es aus mit dem staatlich subventionierten Hauskauf. Die Eigenheimzulage wird ersatzlos gestrichen. Verbraucherzentralen warnen vor übereilten Abschlüssen, doch Makler verzeichnen verstärktes Interesse. Norbert Joa ging zum Ortstermin auf einer typischen Reihenhaus-Baustelle 23 Kilometer außerhalb Münchens.

Keuschheit extra: keine Priesterweihe für Schwule Obwohl jeder katholische Priester ohnehin ein keusches Leben versprechen muss, weist der Vatikan erneut darauf hin, dass praktizierende Homosexuelle nicht Priester werden dürfen. Nächste Woche wird ein entsprechendes Dokument veröffentlicht, dessen Inhalt schon bekannt wurde. Damit gräbt sich die katholische Kirche selbst das Wasser ab, denn unter den Priesteramtskandidaten sind mehr und mehr Schwule.

Musik frei Haus: Bavarian Open Source am Start In der letzten Samstagnacht im November gehört das Münchener BR- Funkhaus dem Pop aus Bayern und von jenseits der bayerischen Grenzen. In diesem Jahr startet mit dem dritten Bavarian Open– Festival ein einmaliges Internet-Musikangebot: Bavarian Open Source wird die erste Plattform im öffentlich-rechtlichen Radio zum kostenlosen Herunterladen von Songs. Newcomer-Bands aus Bayern und Deutschland stellen sich dort vor, bekannte Bands präsentieren Titel noch unveröffentlichter Alben.

Mit Frühbeis zu Berge: Schenkbares für Alpinisten Bevor der bekennende Nicht-Skifahrer Stefan Frühbeis in die Winterpause geht, hat er sich noch bei den einschlägigen Ausrüstern umgesehen. Denn wenn Sie schon die Binnenkonjunktur vor Weihnachten ankurbeln wollen, dann bitte mit den richtigen Geschenken. Also mit solchen, über die sich der Alpinist auch freut.

Nachdenken genügt. Stimmt’s oder stimmt’s nicht? Unglaubliche und unglaubwürdige Geschichten um viertel vor 10. Mitdenken und ein Frühstücks-Set gewinnen, natürlich orange: 01801/102031 oder nachdenken@br-online.de

orange im Internet: www.br-online.de/kultur-szene/sendungen/orange/

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: