CHECK24 GmbH

"Es war eine unheimlich aufregende Reise nach Spanien..."

Kinder der Wohngruppe am Hermannsweg bestaunen das Meer. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/73164 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/CHECK24 GmbH/Wohngruppe am Hermannsweg"
Kinder der Wohngruppe am Hermannsweg bestaunen das Meer. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/73164 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/CHECK24 GmbH/Wohngruppe am Hermannsweg"

München (ots) -

   - CHECK24 ermöglicht traumapädagogischer Wohngruppe ihren ersten 
     Strandurlaub
   - Vergleichsportal baut Förderung von benachteiligten Kindern und 
     Jugendlichen aus 

Die Wohngruppe am Hermannsweg der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland konnte in diesem Jahr ihren Sommerurlaub am Meer verbringen - einige der Kinder zum ersten Mal in ihrem Leben. Ermöglicht hat das eine Spende von CHECK24 in Höhe von 5.000 Euro. Die Gruppe aus acht Kindern und Jugendlichen und zwei Betreuern verbrachte eine Woche in der katalanischen Stadt Tiana unweit von Barcelona. Neben Badespaß in Pool und Meer sowie einer Bootstour im Hafen von Barcelona stand mit der Sagrada Familia und den Markthallen entlang der Ramblas auch Kulturelles auf dem Programm.

"Es war eine unheimlich aufregende Reise nach Spanien", sagt Nicolé Adämmer, Projektleitung der Wohngruppen am Hermannsweg. "Die Kinder und auch wir Erwachsenen sind CHECK24 sehr dankbar! Es war eine Freude, die Kinder in ihren Entdeckungen und ihrem Erstaunen begleiten und beobachten zu dürfen."

Die traumapädagogische Wohngruppe am Hermannsweg richtet sich an Kinder und Jugendliche, deren positive Erziehung und Entwicklung im Herkunftsmilieu vorübergehend oder perspektivisch nicht mehr sichergestellt werden kann. Die Wohngruppe verkörpert den "sicheren Ort", der besonders für traumatisierte Kinder und Jugendliche von grundlegender Bedeutung für die emotionale und soziale Stabilisierung ist.

"Ein Urlaub am Meer scheint für viele selbstverständlich, ist aber für andere ein einziges großes Abenteuer", sagt Christoph Röttele, CEO und Sprecher der Geschäftsführung bei CHECK24. "Deswegen war es uns ein Herzensanliegen, der Wohngruppe am Hermannsweg diesen Urlaub zu ermöglichen."

"CHECK24 hilft": Vergleichsportal baut sein Engagement für benachteiligte Kinder aus

CHECK24 setzt sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Deutschland ein. Das gesellschaftliche Engagement beruht auf drei Säulen: dem Förderprogramm, den Mitarbeiterprojekten und der Punkte-Spendenaktion.

Mit dem Förderprogramm unterstützt das Vergleichsportal bundesweit an seinen Standorten Vereine und Projekte mit bis zu 20.000 Euro. Bisher geförderte Organisationen sind unter anderem der buntkicktgut e. V., das Ambulante Kinderhospiz München und die Spielstadt Mini-München.

Außerdem ermutigt das Vergleichsportal seine Mitarbeiter, sich ehrenamtlich zu engagieren und unterstützt diese Mitarbeiterprojekte mit jeweils bis zu 2.000 Euro. Dritte Säule ist eine Punkte-Spendenaktion. Seit Juni 2016 können Kunden gesammelte CHECK24-Punkte spenden und damit Kinderhilfsorganisationen unterstützen. CHECK24 verdoppelt die gespendeten Punkte und konnte so bereits über eine Million Euro sammeln.

Über die Wohngruppen am Hermannsweg

Die traumapädagogischen Wohngruppen am Hermannsweg richten sich an Kinder und Jugendliche, die nicht mehr in ihren Ursprungsfamilien leben können, da sich ihre Eltern nicht mehr um sie kümmern konnten oder wollten. In einem stabilen und geschützten Rahmen erhalten sie mit intensiver pädagogischer Unterstützung die Möglichkeit, ihre oft schlimmen Erfahrungen zu verarbeiten. Dabei leiden sie oft vor allem darunter, dass ihre Familien anders sind als andere Familien und sie nicht mehr zu Hause leben können. Die kleinen und großen Herausforderungen, denen sich die Kinder und Jugendlichen stellen, erscheinen für andere Menschen oft alltäglich und einfach.

Kontakt Wohngruppen am Hermannsweg 
Nicolé Adämmer, Tel. +49 175 2971762, adaemmer@ev-jugendhilfe.de, 
Homepage: https://www.ev-jugendhilfe.de/Projekte/IbbenWoGrHerm & 
https://www.ev-jugendhilfe.de/Projekte/IbbenWoGrIWGTe 

Über CHECK24:

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

Pressekontakt:

Florian Stark, Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1169,
florian.stark@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: CHECK24 GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: