CHECK24 GmbH

Die Opa-Klasse: Fahrer von Mercedes B- und GLK-Klasse im Schnitt am ältesten

Ein Dokument

München (ots) - Oldie-Marke Jaguar - Seat, Audi und BMW haben im Schnitt die jüngsten Fahrer / Senioren versichern viermal so oft einen Mercedes-Benz wie Fahranfänger

Fahrer einer Mercedes B-Klasse haben mit rund 56 Jahren das höchste Durchschnittsalter. Im Ranking der Pkw-Modelle mit den ältesten Fahrern folgen die GLK-Klasse von Mercedes-Benz und eine Reihe weiterer SUVs, u. a. der Toyota RAV4 und der VW Tiguan. 1)

Das bequeme Ein- und Aussteigen macht diese Modelle attraktiv für ältere Autofahrer. Sich in einen VW Scirocco zu setzen, könnte Senioren dagegen Probleme bereiten. Mit durchschnittlich 38 Jahren hat das Sportcoupé entsprechend auch eine jüngere Klientel.

Neben Mercedes-Benz sind Jaguar, Dacia und Porsche sowie Saab und Toyota Marken mit älterem Kundenstamm. 2015 über CHECK24.de versicherte Jaguar bringen es auf ein durchschnittliches Fahreralter von 49 Jahren. Zum Vergleich: Die "jüngste" Marke ist Seat mit rund 40 Jahren. Fahrer der Modelle Ibiza und Leon sind im Schnitt sogar nur 39 Jahre alt. 2)

Fahrer einer Mercedes-Benz B-Klasse im Schnitt 18 Jahre älter als die eines VW Scirocco

Je älter CHECK24-Kunden sind, desto häufiger haben sie einen Mercedes versichert: Bei Fahrern ab 70 Jahren ist der Anteil viermal so hoch wie bei den unter 20-Jährigen. Ein möglicher Grund: Jüngere Versicherungsnehmer können sich die vergleichsweise hohen Anschaffungskosten nicht leisten.

Automarken und -modelle mit den ältesten Fahrern

# Marke*        Ø Fahreralter  # Modell*              Ø Fahreralter
1 Jaguar        48,8 Jahre     1 Mercedes-B. B-Klasse 55,6 Jahre
2 Dacia         48,2 Jahre     2 Mercedes-B. GLK      55,1 Jahre
3 Porsche       48,1 Jahre     3 Skoda Yeti           53,2 Jahre
4 Mercedes-Benz 47,4 Jahre     4 Toyota RAV4          52,7 Jahre
5 Saab / Toyota 47,3 Jahre     5 Honda CR-V           51,8 Jahre 

*nur Marken und Modelle mit mind. 1.000 Kfz-Versicherungsabschlüssen über CHECK24.de 2015 Quelle: CHECK24 (www.check24.de/kfz-versicherung/; 089 - 24 24 12 12); Angaben ohne Gewähr

Zwei Modelle von Mercedes-Benz belegen die vordersten Plätze im Ranking der ältesten Fahrer: CHECK24-Kunden, die 2015 eine B- oder eine GLK-Klasse über das Vergleichsportal versichert haben, waren im Schnitt über 55 Jahre alt. Zum Vergleich: Fahrer eines VW Scirocco kamen auf ein Durchschnittsalter von etwa 38 Jahren.

Im Altersranking der Automarken landet Mercedes-Benz auf dem vierten Platz hinter Jaguar, Dacia und Porsche. Grund: Nicht alle Daimler-Modelle haben eine Klientel jenseits der 50 Jahre. Fahrer einer C-Klasse beispielsweise sind im Schnitt "nur" 46 Jahre alt.

VW Scirocco und Seat Leon sind die Jungspunde unter den Pkw-Modellen

Drei Marken des VW-Konzerns gehören zu den fünf "jüngsten" unter CHECK24-Kunden: Seat, Audi und Volkswagen selbst. Die Top Fünf werden von BMW und Alfa Romeo komplettiert.

Automarken und -modelle mit den jüngsten Fahrern

# Marke*     Ø Fahreralter  # Modell*                  Ø Fahreralter
1 Seat       40,1 Jahre     1 VW Scirocco              37,5 Jahre
2 Audi       41,2 Jahre     2 Seat Leon                38,8 Jahre
3 BMW        41,4 Jahre     3 Seat Ibiza               39,3 Jahre
4 Alfa Romeo 41,5 Jahre     4 Alfa R. 147 / Fiat Stilo 39,6 Jahre
5 VW         42,2 Jahre     5 Seat Arosa               39,9 Jahre 

*nur Marken und Modelle mit mind. 1.000 Kfz-Versicherungsabschlüssen über CHECK24.de 2015 Quelle: CHECK24 (www.check24.de/kfz-versicherung/; 089 - 24 24 12 12); Angaben ohne Gewähr

Seat, die Automarke mit den jüngsten Fahrern, ist vor allem bei 20- bis 29-Jährigen beliebt. Grund dafür könnten die vergleichsweise geringen Anschaffungskosten sein. Der Anteil des spanischen Herstellers an allen über CHECK24.de versicherten Pkw sinkt mit zunehmendem Alter und ist bei Fahrern ab 70 Jahren rund zwei Drittel niedriger als bei unter 30-Jährigen. Ähnliches gilt auch für Audi und BMW.

Seat und VW stellen mit dem Leon und dem Scirocco die Pkw-Modelle mit den durchschnittlich jüngsten Fahrern. Zwei weitere Spanier sowie der Alfa Romeo 147 und der Fiat Stilo auf einem geteilten vierten Platz landen in den Top Fünf.

   1) Betrachtet wurden Automarken und -modelle mit mindestens 1.000 
Kfz-Versicherungsabschlüssen über CHECK24.de 2015. 
   2) Infos zur Methodik und Grafiken unter http://ots.de/RWau3 

Über die CHECK24 Vergleichsportal GmbH

Die CHECK24 Vergleichsportal GmbH ist Deutschlands großes Vergleichsportal im Internet und bietet Privatkunden Versicherungs-, Energie-, Finanz-, Telekommunikations-, Reise- und Konsumgüter-Vergleiche mit kostenloser telefonischer Beratung. Die Anzeige der Vergleichsergebnisse erfolgt völlig anonym. Dabei werden Preise und Konditionen von zahlreichen Anbietern durchsucht, darunter über 300 Kfz-Versicherungstarife, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbieter, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbieter für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossene Shops für Elektronik & Haushalt, mehr als 150 Mietwagenanbieter, über 400.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstalter.

CHECK24-Kunden erhalten für alle Produkte konsequente Transparenz durch einen kostenlosen Vergleich und sparen mit einem günstigeren Anbieter oft einige hundert Euro. Internetgestützte Prozesse generieren Kostenvorteile, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt über 700 Mitarbeiter mit Hauptsitz in München.

Pressekontakt:

Philipp Lurz, Public Relations Manager, Tel. +49 89 2000 47 1173,
philipp.lurz@check24.de

Daniel Friedheim, Head of Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170,
daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CHECK24 GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: