NDR / Das Erste

Tagesschau mit 12,75 Millionen Zuschauern

Hamburg (ots) - Großes Interesse an der Berichterstattung u. a. von den Wahlen in Niedersachsen und in Österreich: 12,75 Millionen Fernseh-Zuschauerinnen und -Zuschauer verfolgten am Sonntag (15. Oktober) die 20-Uhr-Tagesschau. Das entspricht einem Marktanteil von 39,3 Prozent. Allein im Ersten sahen 8,26 Millionen die Sendung. Die übrigen 4,49 Millionen verteilen sich auf die Dritten Programme sowie auf 3sat, Phoenix und tagesschau24. In der Gesamtzahl nicht enthalten ist der Livestream bei tagesschau.de.

Zum Vergleich: Die ZDF-Nachrichtensendung "heute" kam am 15. Oktober auf 3,96 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer (inkl. 3sat; Marktanteil 15,1 Prozent), RTL aktuell verzeichnete 3,27 Millionen (13,6 Prozent).

Dr. Kai Gniffke, Erster Chefredakteur von ARD-aktuell beim NDR in Hamburg: "Die Tagesschau ist die erste Adresse, wenn es wichtig wird. Das hat auch dieser Wahlabend erneut eindrucksvoll belegt."

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Tel.: 040/4156-2300
Mail:presse@ndr.de
http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR / Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: