Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

24.10.2005 – 09:47

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

Start der Ausschreibung für den Personal-Nachwuchspreis 2006 gestiftet von der der Haufe Mediengruppe und der Deutschen Gesellschaft für Personalführung e.V (DGFP)

    Freiburg (ots)

Die Haufe Mediengruppe und die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) schreiben zum dritten Mal den Personal-Nachwuchspreis aus, mit dem die beste praxisrelevante Abschlussarbeit aus dem Bereich des Personalmanagements ausgezeichnet wird. Bewerben können sich Studierende an staatlich anerkannten deutschen Hochschulen, deren Abschlussarbeit mit besser als 1,5 bewertet wurde. Die Bewerbungsfrist für den mit 2000 Euro dotierten Preis läuft bis zum 15. Februar 2006.

    Mit dem Preis ermutigen die beiden Stifter die Studierenden an deutschen Hochschulen, sich aus wissenschaftlicher Perspektive mit den aktuellen Herausforderungen des Personalmanagements zu beschäftigen. Eine Jury unter Vorsitz von Professor Dr. Rolf Wunderer von der Universität St. Gallen bewertet die eingereichten Arbeiten nach den Kriterien theoretische Fundierung, empirische Grundlage/reale Fallbeispiele, Darstellungsform und Praxisrelevanz. Die zehn besten Diplomanden erhalten die Möglichkeit, die Ergebnisse ihrer Arbeiten den Personalchefs von Unternehmen vorzustellen: Sie werden auf den größten deutschen Personalkongress, den DGFP-Kongress im Juni 2006, eingeladen und in den Fachzeitschriften Personalmagazin und Personalführung gewürdigt.

    Detaillierte Ausschreibungsbedingungen unter:     www.personalnachwuchspreis.de

Ansprechpartner für Rückfragen:

Reiner Straub (Haufe Mediengruppe) E-Mail reiner.straub@haufe.de Telefon: 0761-3683-921

Dr. Sascha Armutat (DGFP e.V.) E-Mail armutat@dgfp.de Telefon: 0211-5978-124

Original-Content von: Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell