Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Haufe-Lexware GmbH & Co. KG mehr verpassen.

12.06.2002 – 09:31

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

Haufe Akademie zieht die Kostenbremse in der betrieblichen Weiterbildung!

    Freiburg (ots)

Mit dem neuen Veranstaltungsprogramm erweitert
der Weiterbildungs-veranstalter Leistungen und Services und entlastet
aktiv die Weiterbildungs-Budgets seiner Kunden.
    
    Sinkende Umsatzzahlen und düstere Zukunftsprognosen stellen die
Unternehmen derzeit in Sachen betrieblicher Aus- und Weiterbildung
vor ein Dilemma: während die Zahlen einerseits einen strikten
Sparkurs vorgeben, erfordert die Marktsituation andererseits
verstärkt in Know-how zu investieren, um effizienter, kostengünstiger
und damit rentabler zu arbeiten.
    
    Mit dem Firmenkarten-Rabattsystem hat die Haufe Akademie einen
intelligenten Ausweg gefunden und stellt die kostengünstige
Firmenlösung in der druckfrischen Ausgabe des neuen Seminarprogramms
vor.
    
    Die Akademie Card ist für 250 Euro zu haben und bietet ein Jahr
lang 10% Rabatt auf alle offenen Veranstaltungen. Da die Haufe
Akademie nahezu alle betrieblichen Themen abdeckt, lohnt sich die
Karte beispielsweise schon für kleine Unternehmen, die im Jahr nur 5
Mitarbeiter auf Seminare schicken. Für größere Unternehmen potenziert
sich die Ersparnis durch die Akademie Card Gold mit 15% Rabatt für
750 Euro im Jahr. Wer das Angebot nutzt, profitiert darüber hinaus
von weiteren Leistungen: Bares Geld wert sind zum Beispiel die
gewährten flexibleren Fristen und geringeren Bearbeitungsgebühren im
Falle von Umbuchungen oder Stornierungen. Inhaber der Akademie Card
Gold können ferner exklusiv vom Angebot einer eingehenden,
individuellen Bedarfsanalyse für Inhouse-Trainings durch Experten der
Haufe Akademie Gebrauch machen.
    
    Mit der Einführung des Rabattkarten-Systems bietet der
"Weiterbildungspartner für das gesamte Unternehmen", wie Hansjoerg
Fetzer die Haufe Akademie positioniert, seinen Kunden den Königsweg.
Und liefert einmal mehr den handfesten Beweis für die starke
Kundenausrichtung, denn: Mit den Firmenkarten Akademie Card und
Akademie Card Gold ermöglicht die Haufe Akademie die Inanspruchnahme
betrieblicher Weiterbildung auf höchstem Niveau bei gleichzeitig
spürbarer Entlastung des Weiterbildungs-Budgets.
    
    Ein Berechnungsbeispiel und weitere detaillierte Informationen
auch zum neuen Seminarprogramm für das kommende Halbjahr finden sich
auf www.haufe-akademie.de.
    
ots Originaltext: Freiburg
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Haufe Akademie
Lörracher Straße 9
79115 Freiburg
Kerstin Weber
Tel: 0761-4708-228, Fax: -239
Mailto: pressestelle@haufe-akademie.de
http://www.haufe-akademie.de

Original-Content von: Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Haufe-Lexware GmbH & Co. KG
Weitere Storys: Haufe-Lexware GmbH & Co. KG