Presse- und Informationszentrum Marine

Die Marinekäfer sind los
Feierliche Eröffnung der Kindertagesstätte im Marinestützpunkt Eckernförde (mit Bild)

Logo Marinekäfer Eckernförde

2 Dokumente

Glücksburg (ots) - Glücksburg (Ostsee)/Eckernförde - Ein großer Tag für die kleinen "Marinekäfer". Am 15. April 2011 ist es soweit. Der Standortälteste und Kommandeur des Kommandos Truppenversuche, Kapitän zur See Ralf Trappe, wird um 11 Uhr im Beisein des Bürgermeisters der Stadt Eckernförde, Herr Jörg Sibbel sowie der Vorsitzenden des Vereins für pädagogische Initiativen und Kommunikation (PÄDIKO), Frau Monika Clausing, die Kindertagesstätte auf dem Gelände des Marinestützpunkt Eckernförde eröffnen und feierlich an die "Marinekäfer" übergeben.

Hintergrundinformationen:

Im Zuge der Thematik der Vereinbarkeit "Familie und Beruf" wurde eine Umfrage unter den Soldaten und zivilen Mitarbeitern am Marinestützpunkt Eckernförde durchgeführt.

Die von Dezember 2009 bis Februar 2010 laufende Befragung ergab, dass es Bedarf an einer Kindertagesstätte bei den Angehörigen der Bundeswehr gibt. Am 28. Juli 2010 fiel dann die Entscheidung, im Marinestützpunkt eine Kindertagestätte aufzubauen.

Unter Mithilfe der Stadt Eckernförde, des Vereins für pädagogische Initiativen und Kommunikation und durch Sachspenden der Kindertagesstätte "Fördewichtel" aus Kiel wurde zügig an der Umsetzung des Projekts gearbeitet. Viele freiwillige Hände haben sich in liebevoller Kleinarbeit beteiligt, damit es die Kinder gut haben werden.

Zwei Tagesmütter kümmern sich in der Kernzeit von 7 bis 17 Uhr um die bis zu dreijährigen "Marinekäfer".

Derzeit können bis zu zehn Kinder aufgenommen werden. Allerdings wird schon an dem Ausbau der Platzzahl gearbeitet.

Hinweise für die Presse:

Medienvertreter sind zum Pressetermin Die Marinekäfer sind los eingeladen. Für die weitere Ausplanung und Koordinierung des Presseprogramms ist eine frühzeitige Anmeldung von Journalisten notwendig.

Termin:

15. April 2011. Eintreffen bis spätestens 10.40 Uhr. Ein späterer Einlass ist nicht mehr möglich.

Ort:

Hauptwache Marinestützpunkt Eckernförde, Am Ort 6, 24340 Eckernförde

Anmeldung:

Medienvertreter werden gebeten, sich mit dem der digitalen Pressemappe beiliegenden Anmeldeformular bis 14. April 2011, 16.00 Uhr beim Presse- und Informationszentrum Marine, Außenstelle Eckernförde unter der Fax-Nummer 04351-665238 zu akkreditieren. Nachmeldungen sind nicht möglich.

Nachfragen

an: Tel.: 04351-665016 Mob.. 0151-14626045 oder per E-Mail an walterpruess@bundeswehr.org

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum Marine, Außenstelle Eckernförde
Tel:
04351-665016
Mob:
0151-14626045
E-Mail:
walterpruess@bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Presse- und Informationszentrum Marine

Das könnte Sie auch interessieren: