Presse- und Informationszentrum Marine

Marine - Pressemeldung/Pressetermin: Fregatte "Hamburg" nach "Atalanta"-Einsatz zurück in Wilhelmshaven (mit Bild)

Nach Beendigung ihres Einsatzes kehrt die Fregatte "Hamburg" zurück nach Wilhelmshaven. Quelle: PIZ Marine.

Ein Dokument

Glücksburg (ots) - Wilhelmshaven - Nach ihrem erfolgreichen Einsatz bei der EU-geführten Anti-Piraterie-Mission "Atalanta" kehrt die "Hamburg" am Freitag, 1. April um 10 Uhr, in ihren Heimathafen Wilhelmshaven zurück.

Mitte Oktober letzten Jahres hatte das Schiff unter dem Kommando von Fregattenkapitän Frank Schwarzhuber (45) die Stadt am Jadebusen verlassen, um am 21. November 2010 die Führung über das 7. Deutsche Einsatzkontingent am Horn von Afrika zu übernehmen. Nach Ablösung durch die Fregatte "Niedersachsen" trat die 250-köpfige Besatzung am 16. März den Heimtransit an.

Höhepunkte im Einsatz

Während der 117 Tage im Einsatzgebiet vereitelte der Bordhubschrauber der "Hamburg" durch Warnschüsse einen Piratenangriff auf ein Handelsschiff. Erstmalig wurde das zum Schutz von Handelsschiffen auf der Fregatte eingeschiffte Vessel Protection Detachment (VPD) von estnischen Soldaten gestellt. Bei dem VPD handelt es sich um eine Einheit, die während der Eskortierung an Bord der Handelsschiffe eine zusätzliche Komponente zur Abwehr von Piratenangriffen darstellt.

"Die Besatzung und das Schiff waren auf den ersten mandatierten Einsatz sehr gut vorbereitet. Ich bin stolz auf meine Besatzung. Sie hat über fünf Monate hinweg engagierte, gewissenhafte und konzentrierte Arbeit geleistet und damit entscheidend zu einer erfolgreichen Teilnahme an der Operation "Atalanta" beigetragen", resümierte der Kommandant.

   - 

Hinweise für die Presse

Medienvertreter sind zum Einlaufen der Fregatte "Hamburg" eingeladen. Für die weitere Ausplanung und Koordinierung des Presseprogramms ist eine frühzeitige Anmeldung von Journalisten notwendig.

Termin:

Freitag, 1. April 2011. Eintreffen bis spätestens 9 Uhr. Ein späterer Einlass ist nicht mehr möglich.

Ort:

Hauptwache Marinestützpunkt Wilhelmshaven, Opdenhoffstraße 24, 26384 Wilhelmshaven

Programm:

10 Uhr Einlaufen Fregatte "Hamburg". Anschließend besteht die Möglichkeit eines Interviews mit dem Kommandanten der Fregatte, Fregattenkapitän Frank Schwarzhuber, auf der Brücke.

Anmeldung:

Medienvertreter werden gebeten, sich mit dem der digitalen Pressemappe beiliegenden Anmeldeformular bis Donnerstag, 31. März 2011, 18 Uhr beim Presse- und Informationszentrum Marine unter der Fax-Nummer 04421-68-5796 zu akkreditieren. Nachmeldungen sind nicht möglich.

Nachfragen:

Telefonisch unter 04421 - 68 - 5800 oder per E-Mail an pizmarine.astwilhelmshaven@marine.de.

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum Marine
Außenstelle Wilhelmshaven
Tel.: 04421 - 68 - 5800
pizmarine.astwilhelmshaven@marine.de.

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Presse- und Informationszentrum Marine

Das könnte Sie auch interessieren: