Presse- und Informationszentrum Marine

Marine - Pressemeldung
Pressetermin: Gedenkveranstaltung zur Übergabe des Ehrenbuchs der Marine (mit Bild)

Archivbild: Die Übergabe des Ehrenbuchs der Marine findet im Marine-Ehrenmal Laboe statt. Quelle: PIZ Marine

Ein Dokument

Glücksburg (ots) - Laboe - Am 11. Januar 2011 findet im Marine-Ehrenmal in Laboe die feierliche Übergabe des Ehrenbuchs der Marine statt. In der gemeinsamen Veranstaltung der Marine und des Deutschen Marinebundes (DMB) übergibt der Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Axel Schimpf, das Buch an den Präsidenten des DMB, Herrn Karl Heid.

In dem Ehrenbuch der Marine wird allen im Dienst verstorbenen Marinesoldaten seit Gründung der Bundeswehr gedacht. Es ersetzt das Ehrenbuch der Flotte, welches bisher ausschließlich dem Gedenken an die im Dienst verstorbenen Kameraden der zur See fahrenden Flotte diente.

Die Gedenkveranstaltung beginnt um 13 Uhr mit dem Glasen der Schiffsglocke im Eingangsbereich des Ehrenmals. Ein Quintett des Marinemusikkorps Ostsee sorgt für den musikalischen Rahmen.

Im Anschluss an das Zeremoniell in der Ehrenhalle des Marine-Ehrenmals Laboe findet ein gemeinsames Pressegespräch des Inspekteurs der Marine und des DMB-Präsidenten im Scheerhaus statt.

   - 

Hinweise für die Presse:

Medienvertreter sind zur Gedenkveranstaltung und anschließendem Pressegespräch im Marine-Ehrenmal eingeladen. Für die weitere Ausplanung und Koordinierung des Presseprogramms ist eine frühzeitige Anmeldung von Journalisten notwendig.

Termin: 11. Januar 2011. Eintreffen bis spätestens 12.30 Uhr. Ein späterer Einlass ist nicht mehr möglich.

Ort: Marine-Ehrenmal in Laboe, Strandstraße 92, 24235 Laboe

Anmeldung: Medienvertreter werden gebeten, sich mit dem der digitalen Pressemappe beiliegenden Anmeldeformular bis Freitag, 7. Januar 2011, 12 Uhr beim Presse- und Informationszentrum Marine unter der Fax-Nummer 04631-666-4406 zu akkreditieren. Nachmeldungen sind nicht möglich.

Ansprechpartner vor Ort: Kapitänleutnant Stefan Paulsen und Hauptbootsmann Thomas Lerdo

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum Marine
Kapitänleutnant Stefan Paulsen
Tel.: 04631-666-4431 und 0151-14626043
E-Mail: piz@marine.de

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Presse- und Informationszentrum Marine

Das könnte Sie auch interessieren: