PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Presse- und Informationszentrum Marine mehr verpassen.

13.05.2009 – 14:26

Presse- und Informationszentrum Marine

Bundeswehr - Pressetermin: Einladung zum Medien-Tag am Donnerstag, 14. Mai - Multinationale Übung EUROPEAN ENDEAVOUR 2009 in Wildflecken

Bundeswehr - Pressetermin: Einladung zum Medien-Tag am Donnerstag, 14. Mai - Multinationale Übung EUROPEAN ENDEAVOUR 2009 in Wildflecken
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Glücksburg (ots)

Wildflecken - Bis zum 15. Mai findet in der Rhön-Kaserne 
Wildflecken die multinationale Großübung "EUROPEAN ENDEAVOUR 2009" 
mit 4000 Soldaten aus 25 Nationen statt. Beim Besucher- und Medientag
werden sich der Generalinspekteur der Bundeswehr General Wolfgang 
Schneiderhan und weitere hochrangige nationale und internationale 
Gäste am Donnerstag, 14. Mai, ein Bild vom Übungs- und 
Ausbildungsstand machen.
Hierzu laden wir Sie oder ein Mitglied Ihrer Redaktion ein. Das 
Programm beginnt um 11.00 Uhr und endet um 15.30 Uhr mit einem 
Pressetermin des Generalinspekteurs der Bundeswehr General 
Schneiderhan und dem Befehlshaber des Kommando Operative Führung 
Eingreifkräfte Generalleutnant Wolf Langheld.
Das Akkreditierungsformular ist der Anlage entnehmbar.
(Meldeschluss Mittwoch, 13. Mai, 19 Uhr).
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anreise bis 10:45 Uhr.
Das Medienzentrum befindet sich in der Rhön-Kaserne (Gebäude 177) und
ist über das Haupttor zu erreichen (Ausschilderung "Visitors- and 
Media Center" folgen). Parkmöglichkeiten bestehen im direkten Umfeld 
des Gebäudes 177.
Informationen zur Übung finden Sie im Internet unter 
http://www.ee09.bundeswehr.de
Ansprechpartner für die Presse
Oberstleutnant Harald Kammerbauer
Leiter der Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
und Pressesprecher
Handy: 0151-16137353
Fax: 09745-342091
Mail: KdoOpFueEKPIZ@bundeswehr.org

Pressekontakt:

Oberstleutnant Harald Kammerbauer
Leiter der Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
und Pressesprecher
Handy: 0151-16137353
Fax: 09745-342091
Mail: KdoOpFueEKPIZ@bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell