Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von GEERS Hörakustik mehr verpassen.

07.10.2008 – 14:35

GEERS Hörakustik

Ohren auf!
Wie wichtig ist das Hören im Straßenverkehr?

Dortmund (ots)

Rund 15 Millionen Menschen in Deutschland leben mit einem eingeschränkten Hörvermögen. Vielen von Ihnen ist dies gar nicht bewusst. Dies liegt oft daran, dass sich ein Hörproblem schleichend einstellt. Die Betroffenen gewöhnen sich allmählich daran und finden oftmals Wege, ihre Hörschwäche im Alltag zum Beispiel durch häufiges Nachfragen zu kompensieren. Ein funktionierendes Gehör ist aber nicht nur im täglichen Miteinander von entscheidender Bedeutung, vielmehr warnt es uns rechtzeitig vor Gefahren. Dies ist insbesondere im Straßenverkehr wichtig.

Dennoch wird die Bedeutung des Hörens für die Sicherheit im Straßenverkehr heutzutage vielfach unterschätzt - das Bewusstsein für ein "gutes Auge" ist ungleich höher.

Wie wichtig gutes Hören im Straßenverkehr ist, untersucht derzeit eine aktuelle Studie, die das Hörakustikunternehmen GEERS Hörakustik gemeinsam mit dem ADAC Westfalen und Ostwestfalen-Lippe durchführt.

Die wissenschaftliche Studie, bei der das renommierte Hörzentrum Oldenburg beratend tätig ist, stellt die subjektive Einschätzung von Geräuschen im Straßenverkehr in den Fokus der Betrachtung.

Anhand eines Fragebogens sollen die Teilnehmer unter anderem angeben, welche Geräusche - von der Radklingel über den hupenden Lkw bis zum Martinshorn - sie im Straßenverkehr wie gut wahrnehmen. Außerdem geht es um das enorm wichtige "Richtungshören", d.h. um die Wahrnehmung, ob ein Geräusch von links oder rechts kommt. Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig und kostenlos, die Befragung wird anonym durchgeführt. Interessierte können bundesweit in jedem GEERS-Fachgeschäft teilnehmen. Im Oktober bieten der ADAC Westfalen und Ostwestfalen-Lippe gemeinsam mit GEERS Hörakustik zudem eine besondere Aktion. In 13 verschiedenen ADAC Geschäftsstellen in NRW haben Interessierte die Möglichkeit, an der Studie teilzunehmen und kostenlos auch das Gehör überprüfen zu lassen - ein Beitrag zur Gesundheitsvorsorge und für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Erste Ergebnisse der Studie werden Ende des Jahres vorliegen.

An den folgenden Terminen findet die Aktion in den ADAC Geschäftsstellen statt:

   - 13. Oktober in Detmold, Paulinenstraße 64,
   - 16. Oktober in Minden, Königstraße 105,
   - 17. Oktober in Bielefeld, Stapenhorststraße 131 sowie in 
     Paderborn, Kamp 9
   - 22. Oktober in Bochum, Ferdinandstraße 17 sowie in 
     Gelsenkirchen, Daimlerstraße 1/Ecke Emscherstraße
   - 23. Oktober in Hagen, Körnerstraße 62 sowie in Hamm, 
     Sternstraße 4
   - 24. Oktober in Dortmund, Freie-Vogel-Straße 393
   - 27. Oktober in Münster, Weseler Straße 539
   - 28. Oktober in Recklinghausen, Martinistraße 11
   - 29. Oktober in Siegen, Leimbachstraße 189
   - 30. Oktober in Lüdenscheid, Knapper Straße 26 

Pressekontakt:

Petra Mikolajetz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
GEERS Hörakustik AG & Co. KG
Otto-Hahn-Straße 35
44227 Dortmund
Tel.: +49 231 9760 258
Fax: +49 231 9760 100
E-Mail: petra.mikolajetz@geers.de

Original-Content von: GEERS Hörakustik, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: GEERS Hörakustik
Weitere Storys: GEERS Hörakustik