Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von GEERS Hörakustik mehr verpassen.

16.07.2008 – 17:31

GEERS Hörakustik

Hier gibt's was auf die Ohren

Dortmund (ots)

Mehr als eine Million Besucher werden zur Loveparade am kommenden Samstag in Dortmund erwartet. Mit über 100 DJs und 40 Floats gilt die Großveranstaltung in diesem Jahr als die größte Technoparty. Klar, dass bei einem Event dieser Superlative auch hohe Lärmpegel erreicht werden. Doch wer langfristig Musik optimal genießen möchte, sollte sein Gehör schützen. Das Dortmunder Unternehmen GEERS Hörakustik fühlt sich verpflichtet, bei einer solchen Veranstaltung direkt vor der Haustür, hierzu einen Beitrag zu leisten. Als offizieller Präventionspartner der Loveparade stellt GEERS Hörakustik 25.000 Gehörschutzstöpsel für die feiernden Raver zur Verfügung. Der Gehörschutz wird während der Loveparade von freiwilligen Helfern, den so genannten Loveguards, an die Raver verteilt.

Nicht nur die Partygäste können bei der Loveparade ohne Hörprobleme unbeschwert feiern. "Im Vorfeld haben wir auch die beteiligten Rettungsdienste in Dortmund mit 1200 Gehörschutzstöpseln ausgestattet, um auch die - zumeist ehrenamtlichen - Helfer wirksam vor Hörproblemen zu schützen", so Jürgen Leisten, Leiter Verkauf und Marketing bei GEERS Hörakustik.

Für Musikfans, die auch nach der Loveparade wirksam Hörschäden vermeiden möchten, gibt es unterschiedliche Arten von Gehörschutz. Dazu gehört u.a. individuell angepasster Gehörschutz, der mit einem Filter ausgestattet ist und gleichmäßig alle Frequenzen dämpft - ohne das volle Klangspektrum der Musik zu beeinflussen. Wer mehr darüber erfahren möchte, kann sich jederzeit in einem der vielen GEERS Fachgeschäfte informieren.

Über GEERS Hörakustik

Seit mehr als 50 Jahren begleitet das Familienunternehmen GEERS Hörakustik Menschen mit Hörminderungen. Das erste Fachgeschäft gründete das Dortmunder Unternehmerehepaar Käthe und Theodor Geers im Jahr 1951. Inzwischen gehört GEERS Hörakustik zu den größten Unternehmen der Branche in Europa.

Bei GEERS Hörakustik steht der schwerhörige Mensch im Mittelpunkt: Aktivitäten, wie zum Beispiel die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Medizinern und Wissenschaftlern, die Entwicklung neuer Anpassverfahren oder die Einrichtung von spezialisierten Kinderhörzentren, tragen dazu bei, die Lebensqualität schwerhöriger Menschen zu verbessern.

Im letzten Jahr bestätigte der anerkannte Kundenmonitor Deutschland GEERS Hörakustik ein hohes Maß an Qualität und Kompetenz. Darüber hinaus erhielt das Unternehmen den MOE Award für sein Engagement in Mittel- und Osteuropa.

Pressekontakt:

Petra Mikolajetz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
GEERS Hörakustik AG & Co. KG
Otto-Hahn-Straße 35
44227 Dortmund
Tel.: +49 231 9760 258
Fax: +49 231 9760 100
E-Mail: petra.mikolajetz@geers.de

Original-Content von: GEERS Hörakustik, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: GEERS Hörakustik
Weitere Storys: GEERS Hörakustik