SAT.1

Harte Zeiten für Therese! Drehstart des Sat.1-Movies „Double Trouble" (AT) mit Ann-Kathrin Kramer, Heikko Deutschmann, Jule Gartzke u. v. a. in Wuppertal

    Berlin (ots) -

    Therese Kötter (Ann-Kathrin Kramer) hat es nicht leicht. Als großherzige Kioskbesitzerin, die vor allem zahlungsunfähige Kunden anzieht, schlägt sich die allein erziehende Mutter wacker durchs Leben. Sie hat zwar nicht viel Geld, ist aber glücklich - bis der Vermieter ihr ein Ultimatum stellt: Wenn sie nicht binnen kürzester Zeit die ausstehende Miete des Vormonats sowie eine saftige Vorauszahlung tätigt, ist sie ihren Kiosk los. Zeitgleich fordert auch das Finanzamt einen höheren Betrag zurück. Einen neuen Kredit bekommt Therese auch nicht mehr. Die Welt scheint sich gegen sie verschworen zu haben - tatsächlich ist ein Komplott gegen die gutmütige Klein-Unternehmerin im Gange: Ihr Kiosk soll einem Shopping-Center weichen. Ausgerechnet jetzt braucht Thereses Tochter Nadine (Elea Geissler) auch noch das Geld für eine Klassenfahrt. Nichts wäre schlimmer für sie, als aus Geldmangel nicht mitfahren zu dürfen. Doch genau das scheint zu passieren. Mutter Therese gibt aber nicht auf und kämpft mit allen Mitteln. Schlechten Gewissens, aber bestärkt von ihrer Freundin Gundi (Jule Gartzke), sucht sie sich eine illegale Einnahmequelle als Heiratsschwindlerin. Mehrere Herren fallen dann auch auf ihre Zeitungsanzeige rein und schicken der schönen angeblichen Krankenschwester Geld für die Anreise. Unter den Betrogenen ist auch Landwirt Peter Redl (Heikko Deutschmann), der sich sofort in Therese verliebt. Im naiven Glauben daran, dass seine Angebetete nur den Zug verpasst hat, macht er sich auf den Weg zu ihr, wo er dann erst mal eine herbe Enttäuschung erlebt, bevor Therese ihn in ihre Arme schließt...

    Drehzeit: 5. Oktober - 5. November 2005     Drehort: Wuppertal     Produktion: U5 Filmproduktion GmbH& Co. Herstellung und Vertrieb     KG     Produzenten: Karl-Eberhard Schäfer, Norbert Walter     Drehbuch: Erwin Keusch und Ann-Kathrin Kramer     Regie: Marc Schlichter

Kontakt:

Tina Ziegler
Sat.1 Kommunikation / PR
Telefon: +49.30.2090-2373
Fax:        +49.30.2090-2384
e-mail:  tina.ziegler@sat1.de

Bildmaterial über Sat.1 per ISDN:
Telefon +49.30.2090-2390 oder -2395

Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: