Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SAT.1

10.01.2013 – 10:00

SAT.1

"Harry Potter"-Star Tom Felton und "Downton Abbey"-Beauty Jessica Brown-Findlay im brandneuen, internationalen Event-Zweiteiler "Das verlorene Labyrinth" in SAT.1 (BILD)

"Harry Potter"-Star Tom Felton und "Downton Abbey"-Beauty Jessica Brown-Findlay im brandneuen, internationalen Event-Zweiteiler "Das verlorene Labyrinth" in SAT.1 (BILD)
  • Bild-Infos
  • Download

Unterföhring (ots)

Der 20 Millionen US-Dollar teure, zweiteilige Mittelalter-Thriller der Münchner Produktionsfirma Tandem Communications ("Die Säulen der Erde", "Die Tore der Welt") nach dem Erfolgsroman von Kate Mosse - mit "Harry Potter"-Star Tom Felton ("Malfoy"), Golden Globes® Gewinner John Hurt, Jessica Brown-Findlay ("Downton Abbey") und Bernhard Schir. Der gefeierte Drehbuchautor Adrian Hodges ("My Week with Marilyn", "Primeval") adaptierte die Jahrhunderte überspannende Story um Liebe und Verrat vor dem Hintergrund der grausamen Geschichte des Albigenserkreuzzugs am Beginn des 13. Jahrhunderts in Südfrankreich ... SAT.1 zeigt das zweiteilige TV-Event "Das verlorene Labyrinth" am 14. und 15. Januar 2013, jeweils 20.15 Uhr, als Deutschland-Premiere.

Südfrankreich, 2012: Die junge Lehrerin Alice Tanner (Vanessa Kirby) entdeckt bei archäologischen Ausgrabungen in der Nähe von Carcassonne eine verschüttete Höhle mit zwei Skeletten, einem alten Ring und einer Wandmalerei mit dem Umrissen eines Labyrinths. Alice hat eine seltsame Vision, die sie zunächst als Unfug abtut - doch dann ist der Ring spurlos verschwunden. Als sich die Polizei für den Fall interessiert, wird der Engländerin bewusst, dass ihr Fund mehr als nur historische Bedeutung haben muss. Sie gerät ins Visier eines Geheimbunds, der vor nichts zurückschreckt. Der geheimnisvolle Historiker Audric Baillard (John Hurt) hilft Alice, die Zeichen zu deuten: Ihre Vision in der Höhle war kein Hirngespinst. Ihr Schicksal ist mit dem einer jungen Frau verbunden, die hier vor langer Zeit gestorben war ... Acht Jahrhunderte zuvor wird am selben Ort die junge Heilerin Alaïs (Jessica Brown-Findlay) von ihrem Vater, dem einflussreichen Bertrand Pelletier (Danny Keogh), ins Vertrauen gezogen. Dieser ist seit langem einer der Wächter der legendären Bücher des Labyrinths. Die drei Bücher beinhalten das wahre Geheimnis des Grals und dürfen nicht in falsche Hände geraten. Doch Carcassonne steht kurz vor dem Angriff durch 10.000 Kreuzritter, die im Auftrag von Papst Innozenz III. die dort lebende christliche Glaubensgemeinschaft der Katharer auslöschen sollen. Der junge Graf Trencavel (Tom Felton) weigert sich standhaft, seine Untertanen der Übermacht auszuliefern. Doch einer der Anführer der Kreuzritter, der brutale Guy D'Evreux (Tony Curran), ist ebenfalls hinter dem Gral her ...

Hintergrund: Mit ihrem dritten Roman "Das verlorene Labyrinth" gelang der britischen Autorin Kate Mosse 2005 ein weltweiter Bestseller (Top 10 in 23 Ländern, sechs Monate Platz eins in Großbritannien). Dass Carcassonne Schauplatz ihres Romans ist, ist kein Zufall: Mosse selbst lebt mit ihrer Familie in der malerischen, südfranzösischen Stadt, die im Zentrum eines der größten Verbrechens der katholischen Kirche in Europa stand. Die Autorin verarbeitet in "Das verlorene Labyrinth" die historischen Fakten des Albigenserkreuzzugs, in dem auf päpstliche Order zehntausende Unschuldige in Südfrankreich als angebliche Ketzer systematisch ermordet wurden.

"Das verlorene Labyrinth" (OT: "Labyrinth") Am 14. und 15. Januar 2013, jeweils um 20.15 Uhr Als Deutschland-Premiere Historienfilm/Mystery/Drama Deutschland / Großbritannien / Südafrika 2012 Darsteller: u.a. Vanessa Kirby, Jessica Brown-Findlay, Tom Felton, John Hurt, Sebastian Stan, Katie McGrath, Bernhard Schir Produzenten: u.a. Tim Halkin, Moritz Polter Buch: Kate Mosse (Roman), Adrian Hodges (Drehbuch) Regie: Christopher Smith Produktionsfirma: Tandem Communications / Scott Free Productions / Film Afrika Worldwide

Auch in SAT.1 HD - in HD und schärfer als die Realität! Mehr Infos unter www.hd.sat1.de

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Peter Esch Kommunikation/PR Senior Redakteur Fiction Medienallee 7 - D-85774 Unterföhring Tel. +49 (89) 9507-1177 - Fax +49 (89) 9507 91177 Peter.Esch@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion: Tabea Werner

Tel: +49 89 9507-1167 Fax: +49 89 9507-91167 Email: Tabea.Werner@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell