eco - Verband der Internetwirtschaft e. V.

Studie zur deutschen Internetwirtschaft: Jetzt teilnehmen
Verband der deutschen Internetwirtschaft und Arthur D. Little erfassen erneut Entwicklung der Internetbranche

Köln (ots) - Wie setzt sich die deutsche Internetwirtschaft zusammen, wie viele Unternehmen sind in welchen Teilbereichen tätig, und wie sehen sie die Trends und Entwicklungen der Branche in den nächsten Jahren aus? Mit dem "Update: Die deutsche Internetwirtschaft 2010 - 2013" erheben eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. und die Topmanagementberatung Arthur D. Little zum zweiten Mal Status Quo und Entwicklungstrends der Internetbranche. Alle Branchenexperten sind eingeladen, unter http://www.eco-umfrage.de/internetstudie2010 an der Studie teilzunehmen.

"Die enorme Nachfrage nach den Ergebnissen unserer Studie im letzten Jahr hat uns bestätigt, dass die Internetwirtschaft als einer der dynamischsten Wirtschaftszweige dringend kontinuierlich erfasst werden sollte, um Marktgrößen und Trends für alle zugänglich zu machen", sagt eco Geschäftsführer Harald A. Summa. Jürgen Morath, Director TIME Practice bei Arthur D. Little, ergänzt: "Im letzten Jahr haben uns unzählige Experten aus der Branche mit ihrer Teilnahme unterstützt. Jetzt setzen wir wieder auf das Fachwissen der Umfrageteilnehmer, um einen intensiven Einblick in die Branche zu geben."

Die Umfrage ist bis zum 3. Oktober unter http://www.eco-umfrage.de/internetstudie2010 erreichbar. eco und Arthur D. Little verlosen unter den Teilnehmern ein iPad. Die Studie "Die deutsche Internetwirtschaft 2009-2012. Überblick, Trends und Treiber" steht unter http://www.eco.de/verband/7432.htm kostenfrei zum Download zur Verfügung.

eco ( www.eco.de ) ist seit 15 Jahren der Verband der Internetwirtschaft in Deutschland. Die rund 500 Mitgliedsunternehmen beschäftigen über 250.000 Mitarbeiter und erwirtschaften einen Umsatz von ca. 46 Mrd. Euro jährlich. Im eco-Verband sind die rund 230 Backbones des deutschen Internet vertreten. eco versteht sich als Interessenvertretung der deutschen Internetwirtschaft gegenüber Politik und in internationalen Gremien. Als Expertennetzwerk befasst sich eco mit aktuellen Themen wie Internetrecht, Infrastruktur, Online Services und E-Business.

Arthur D. Little ( www.ADLittle.com ) arbeitet umsetzungsorientiert und bietet Klienten aktive Unterstützung in der Implementierungsphase. 75% der Berater waren zuvor in der Industrie tätig. Im deutschsprachigen Raum verfügt Arthur D. Little über den Standort Wiesbaden und Büros in Düsseldorf, München, Wien und Zürich mit insgesamt 270 Mitarbeitern. Arthur D. Little wurde 1886 von dem MIT-Professor Arthur Dehon Little in Cambridge/ Massachusetts gegründet und ist damit die älteste Unternehmensberatung der Welt. Seit Mai 2002 ist Arthur D. Little Mitglied im Altran-Verbund, einem weltweiten Netzwerk von hochspezialisierten Technologieunternehmen sowie Unternehmenskäufen und -verkäufen zusammen.

Über den Geschäftsbereich TIME (Telecommunication, Information, Media, Electronics):

Die global aufgestellte TIME Practice von Arthur D. Little berät Unternehmen aus den Branchen Telekommunikation, Informationstechnik, Medien und Elektronik. Die ADL-Berater unterstützen ihre Kunden rund um den Globus bei der Lösung strategischer, operativer und technologischer Aufgabenstellungen. Das Beratungsspektrum reicht von der Konzeptentwicklung (Strategie, Organisation, Prozesse, IT) bis zur Umsetzung. Darüber hinaus arbeitet die TIME Practice mit Investoren bei großen Finanzierungsprojekten sowie Unternehmenskäufen und -verkäufen zusammen.

Pressekontakt:

Weitere Informationen: eco Verband der deutschen Internetwirtschaft
e.V., Lichtstr. 43h, 50825 Köln, Katrin Mallener, Tel.:
0221/700048-260, E-Mail: katrin.mallener@eco.de, Web: www.eco.de

Arthur D. Little GmbH, Gustav-Stresemann-Ring 1, D-65189 Wiesbaden,
Jürgen Morath, Tel.: (49) 611/7148-0 E-Mail:
Morath.Juergen@ADLittle.com
Web: www.ADLittle.de

Original-Content von: eco - Verband der Internetwirtschaft e. V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: eco - Verband der Internetwirtschaft e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: