ONE

"Nadia auf den Spuren der Liebe": "Sex Maniacs" - warum manche Menschen von Sex nie genung bekommen können

Köln (ots) - In der Reihe "Nadia auf den Spuren der Liebe" erforscht Nadia Kailouli alle Spielarten der Liebe. Am 7. Mai um 20.15 Uhr zeigt Einsfestival die neue Folge "Sex Maniacs", in der Nadia zwei Menschen kennenlernt, die schier unersättlich sind, wenn es um Sex geht - und dabei oft und gerne die Partner wechseln.

Folge 10 - "Sex Maniacs" (7. Mai, 20.15 Uhr)

Katharina a.k.a. Erotikmodel Busty Kat sowie der Schlager-Pop-Sänger Chris Prinz mögen Sex und praktizieren ihn am liebsten mit häufig wechselnden Partnern. Nadia Kailouli stattet den beiden einen persönlichen Besuch ab und möchte wissen, warm ihr Sextrieb so ausgeprägt ist: Was treibt Busty Kat und Chris Prinz dazu, ständig auf Partnerjagd zu gehen? Ist es einfach besonders viel Spaß am Sex oder ist die Grenze zur Sucht schon überschritten? Und können sie ihr Verlangen steuern? Nadia taucht einen Tag lang in das Leben der beiden Dauerflirter ein, um Antworten auf diese Fragen zu finden.

"Nadia auf den Spuren der Liebe" beleuchtet die unterschiedlichsten Dimensionen aus dem unendlichen Universum zwischenmenschlicher Beziehungen und großer Gefühle - sensibel, empathisch und dabei unschlagbar offen. Mitten im Hier und Jetzt geht es um Antworten auf spannende Fragen wie: Wie fühlt es sich an, wenn man im falschen Körper zur Welt gekommen ist? Haben Männer tatsächlich Angst vor starken Frauen? Wie lebt es sich in einer Liebesbeziehung zu dritt? Es sind Fragen wie diese, die Nadia auf ihrer Reise begegnen.

Nadia Kailouli, 1983 in Wermelskirchen geborene Rheinländerin mit marokkanischen Wurzeln, ist die Reporterin auf den Spuren der Liebe. Nach Stationen bei einem süddeutschen Regionalsender und dem Bayerischen Rundfunk arbeitet sie seit 2011 für Einsfestival in Köln. Neben der Reihe "Nadia auf den Spuren der Liebe" moderiert sie im Wechsel mit Bianca Hauda und Thilo Jahn die wöchentliche Talk-Sendung EINSWEITERgefragt.

Redaktion: Karin Egle, Dr. Jessica Eisermann

Fotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Annika Hoffmann
WDR Presse und Information
Telefon: 0221/220 7125
annika.hoffmann@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR Presselounge: www.presse.WDR.de

Original-Content von: ONE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ONE

Das könnte Sie auch interessieren: