ARD Das Erste

Das Erste: Die besten "Harald Schmidt"-Sprüche vom 22. Dezember 2005

    München (ots) - Hier kommt der Witz von Papa Hoelzer: Franz Beckenbauer hat beantragt, dass in diesem Jahr fünf Tage Weihnachten gefeiert wird, damit er mit jedem Kind einzeln feiern kann.

    Bei uns zu Hause war Weihnachten immer ein sentimentales Fest: Mein Bruder hielt die Kerze, dann haben wir die Steckrübensuppe ausgelöffelt. Und dann war immer die große Spannung: Was war denn drin in dem Päckchen, das wir aus der Zone gekriegt haben.

    Norwegen hat in diesem Jahr so viele Wale zum Abschlachten freigegeben wie nie zuvor. Unser neuer Umweltminister Sigmar Gabriel wollte eingreifen, hatte aber Angst vor Verwechslung.

    Norwegen hat in diesem Jahr so viele Wale zum Abschlachten freigegeben wie nie zuvor - Wenn ihnen Scherze dieser Art gefallen, dann basteln sie bitte einen eigenen. Die Pointe heißt in jedem Fall "Reiner Calmund".

    Mehr zu Harald Schmidt auf www.daserste.deharaldschmidt

Pressekontakt:
Burchard Röver
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089 / 5900 - 3867
E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: