Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von ARD Das Erste mehr verpassen.

23.03.2020 – 10:42

ARD Das Erste

Das Erste
"Endlich Freitag im Ersten": Zwei neue Filme der erfolgreichen ARD-Degeto-Reihe "Meine Mutter..." mit Diana Amft und Margarita Broich in den Hauptrollen

Das Erste / "Endlich Freitag im Ersten": Zwei neue Filme der erfolgreichen ARD-Degeto-Reihe "Meine Mutter..." mit Diana Amft und Margarita Broich in den Hauptrollen
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

"Meine Mutter traut sich was", am Freitag, 27. März 2020, um 20:15 Uhr im Ersten / Eifel-Wirtin Antonia "Toni" Janssen (Diana Amft) und Rufus van Berg (Stephan Luca) möchten ohne Tamtam und im kleinen Kreis heiraten. Zum Leidwesen der Braut hat ihre Mutter Heidi (Margarita Broich) ganz andere Vorstellungen für die Hochzeit ihrer einzigen Tochter. Sie würde am liebsten das ganze Dorf einladen! Auch Rufus schwant wenig Gutes: Tonis unbedarfter "Ex" Hajü (Nikolaus Benda), der sich als bester Freund und Trauzeuge aufdrängt, will für ihn einen zünftigen Junggesellenabschied auf die Beine stellen. Am meisten fürchtet der ehemalige Sternekoch jedoch den Besuch seiner Eltern Carl (Walter Kreye) und Luise (Sabine von Maydell), deren Ehe eine einzige Dauerkrise ist. Und tatsächlich übertrifft die Übellaunigkeit von Rufus' Mutter selbst seine schlimmsten Erwartungen.

"Meine Mutter will ein Enkelkind", am Freitag, 3. April 2020, um 20:15 Uhr im Ersten / Rufus (Stephan Luca) möchte endlich seinen irrtümlich aberkannten Gourmetstern zurückerobern. Bei einem Kongress der Chefköche auf der Sonneninsel Madeira bietet sich die ideale Gelegenheit. Dort will er zeigen, dass seine neue, bodenständige Gourmetküche sogar noch besser ist als die in seinem früheren Kölner Nobelrestaurant. Zu Hause in der Eifel fiebert unterdessen seine frisch angetraute Ehefrau Toni (Diana Amft) der Pensionseröffnung ihrer Mutter Heidi (Margarita Broich) entgegen, die natürlich das halbe Dorf dazu eingeladen hat. Bevor es losgeht, stehen jedoch zwei Überraschungsgäste vor der Tür: Rufus' elegante Ex-Freundin Annette Olearius (Eva Verena Müller) in Begleitung ihrer 15-jährigen Tochter Mia (Linda Stockfleth). Der Grund für diesen Besuch haut Toni, die selbst gerne Nachwuchs hätte, fast aus den Socken: Mia möchte ihren Papa kennenlernen - und das ist Rufus, der nichts von seiner Vaterschaft weiß!

Das Erste zeigt die TV-Premiere von "Meine Mutter traut sich was" und "Meine Mutter will ein Enkelkind" am Freitag, 27. März, und Freitag, 3. April, jeweils um 20:15 Uhr. Hinweis: Auf Grund von kurzfristigen Änderungen im Programmablauf können die Sendezeiten abweichen.

Beide Filme sind online first in der ARD Mediathek ab mittwochs 20:15 Uhr in der Ausstrahlungswoche zu sehen.

"Meine Mutter traut sich was" und "Meine Mutter will ein Enkelkind" sind Produktionen der Bantry Bay Productions GmbH in Zusammenarbeit mit Kromschröder & Pfannenschmidt GmbH im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die Redaktion liegt bei Sascha Mürl (ARD Degeto) und Sascha Schwingel.

Die Pressemappe zum Film finden akkreditierte Journalisten im Presseservice Das Erste (https://presse.daserste.de) zum Download.

Weitere Informationen und Zusatzmaterial unter https://www.facebook.com/EndlichFreitagimErsten/ und https://www.instagram.com/ard_degeto/.

Fotos über www.ard-foto.de

Pressekontakt:

ARD Degeto, Myriam Thieser
Tel.: 069/1509-420, E-Mail: myriam.thieser@degeto.de

agentur67, Karoline van Baars
Tel.: 0221/56 90 69 60, E-Mail: karoline.vanbaars@agentur67.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste
Weitere Meldungen: ARD Das Erste