Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von ARD Das Erste mehr verpassen.

07.02.2020 – 14:49

ARD Das Erste

Das Erste
"hart aber fair" am Montag, 10. Februar 2020, 22:45 Uhr, aus Köln

München (ots)

Moderation: Frank Plasberg

Das Thema:

Haltlos, machtlos, ratlos: Was folgt aus dem Tabubruch von Thüringen?

Die Gäste u. a.:
Bernhard Vogel (CDU, war von 1992 bis 2003 Ministerpräsident des 
Landes Thüringen)
Marina Weisband (Publizistin und Psychologin; Mitglied der Grünen, 
ehemalige Geschäftsführerin der Piratenpartei)
Ria Schröder (Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen)
Kristina Dunz (Journalistin; stellv. Leiterin des Parlamentsbüros der
"Rheinischen Post")
Cornelius Pollmer (Journalist, berichtet für die Süddeutsche Zeitung 
aus Dresden und Leipzig) 

Haltlose Abgeordnete, machtlose Parteichefs, ratlose Bürger: Nur Verlierer nach dem Wahl-Chaos in Thüringen? Bleibt der Tabubruch, die Zusammenarbeit von CDU, FDP mit der AfD wirklich einmalig? Oder wird so etwas in Ostdeutschland bald wieder probiert?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist "hart aber fair" immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

Redaktion: Markus Zeidler (WDR)

Pressekontakt:

Dr. Lars Jacob, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42898, E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste
Weitere Meldungen: ARD Das Erste