Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung

17.11.2019 – 17:35

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: MZ-Kommentar zu den Grünen

Halle (ots)

Die Grünen sind geeint wie nie zuvor. Der innere Zusammenhalt ist ihr wichtigstes Alleinstellungsmerkmal in der bröckelnden deutschen Parteienlandschaft. Ihre Geschlossenheit zeigt sich vor allem in der überwältigenden Zustimmung bei der Wiederwahl ihrer Vorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck. Mit Werten jenseits der 90-Prozent-Marke bekundet die Basis dreierlei: Dankbarkeit für die zurückliegenden Wahlerfolge, Zufriedenheit mit dem integrativen Kurs ihrer Chefs - und die Hoffnung darauf, das grüne Hoch möge noch eine gute Weile fortdauern. Genauer gesagt: bis zur nächsten Bundestagswahl. Denn auch dieses hat der Bielefelder Parteitag gezeigt: Die Grünen wollen regieren. Dann aber wird es ihnen nicht erspart sein, die in Bielefeld so gemiedene Kanzlerkandidatenfrage zu klären. Sie oder er?

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung
Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung