Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von ARD Das Erste mehr verpassen.

18.12.2019 – 15:52

ARD Das Erste

"Kaum zu glauben" vs. "Quizduell-Olymp": Stephanie Stumph und Hubertus Meyer-Burckhardt zu Gast bei Jörg Pilawa am Freitag, 20. Dezember, 18:50 Uhr im Ersten

München (ots)

"Ihr wisst, ich liebe Euch", gesteht Jörg Pilawa - aber auch kurz vor dem weihnachtlichen Fest der Liebe muss der Moderator streng sein zu seinen Gästen Stefanie Stumph und Hubertus Meyer-Burckhardt. Die drei kennen sich gut: Sie raten Seite an Seite in "Die NDR Quizshow". Haben Stefanie Stumph und Hubertus Meyer-Burckhardt als Rate-Kompetenz-Team eine Chance gegen die klügsten Quiz-Köpfe Deutschlands? Können sie auf Unterstützung von Jörg Pilawa hoffen - beim "Quizduell-Olymp" am Freitag, 20. Dezember, ab 18:50 Uhr, im Ersten?

Prominente Teams fordern die besten Quizzer Deutschlands heraus - immer freitags in Jörg Pilawas "Quizduell-Olymp". Auch für die Zuschauer geht es um 10.000 Euro: Gewinnt der Olymp, können sich zehn Mitspieler der ARD Quiz App freuen, denn sie teilen sich den Gewinn. Sollten die prominenten Herausforderer es tatsächlich schaffen, gegen drei der besten Quiz-Köpfe Deutschlands zu bestehen, spenden sie ihren Gewinn für einen guten Zweck.

In der ARD Quiz App mitspielen - Während die Sendung im Ersten zu sehen ist, kann jeder in der ARD Quiz App spielen und gewinnen. Alle App-Spieler haben die gleichen Chancen auf den Gewinn - es ist unerheblich, wie viele Fragen jeder Spieler beantwortet hat und ob die Antworten richtig waren.

Wer mitspielen und mitgewinnen möchte, kann sich die ARD Quiz App unter www.daserste.de/quiz-app kostenlos herunterladen.

Das "Quizduell-Olymp" ist eine Produktion von ITV Studios Germany in Zusammenarbeit mit Herr P. im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Die Redaktion liegt beim Norddeutschen Rundfunk.

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel.: 089/5900-23867, E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

planpunkt: PR, Anna Nisch, Marc Meissner,
Tel.: 0221/9125570, E-Mail: post@planpunkt.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste
Weitere Meldungen: ARD Das Erste