Das könnte Sie auch interessieren:

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

23.01.2019 – 14:02

ARD Das Erste

Der Vorabend im Ersten: Erfolgreicher Start ins neue Jahr und positive Bilanz 2018 ARD Quiz App mit rund 1,2 Millionen Nutzerinnen und Nutzern

München (ots)

Das fängt ja gut an: Das Vorabendprogramm des Ersten erzielte seit Jahresbeginn einen durchschnittlichen Marktanteil von 15,2 %. Spitze war einmal mehr "Wer weiß denn sowas?": Die Ausgabe am 3. Januar hatte einen Marktanteil von 17,8 % und eine Reichweite von 3,79 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern. Erfolgreich verlief auch der Auftakt von "Hubert ohne Staller" mit 3,08 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 12,1 %.

2018 erreichten die drei Quizformate "Wer weiß denn sowas?", "Gefragt - Gejagt" und "Quizduell" jeweils Bestwerte seit ihrem Start und erzielten einen durchschnittlichen Marktanteil von 15,3 % auf dem Sendeplatz um 18:00 Uhr. Mit dem quantitativen Erfolg korrespondiert das qualitative Urteil des Publikums, dass Das Erste die besten Quizshows im deutschen Fernsehen hat. Das Quiz- und Serienangebot im Vorabendprogramm des Ersten konnte 2018 mit 12,0 % den höchsten Marktanteil seit zehn Jahren verbuchen.

Frank Beckmann, ARD-Koordinator Vorabendprogramm: "Wir freuen uns über die wachsende Fangemeinde im Vorabend des Ersten: In der Spitze konnten wir 2018 mehr als 4,5 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer erreichen, in der ARD Quiz App sind mittlerweile rund 1,2 Millionen Nutzerinnen und Nutzer registriert. Mein Dank und meine Glückwünsche an alle Beteiligten für das zurückliegende Rekordjahr - so darf es weitergehen!"

Für programmlichen Nachschub ist gesorgt: Auf ihrer heutigen Sitzung hat die Fernsehprogrammkonferenz der ARD die Produktion von weiteren Staffeln "Hubert ohne Staller", "Morden im Norden" und "Rentnercops" beschlossen. "Gefragt - Gejagt" wird in diesem Jahr mit 90 Folgen fortgesetzt. Die neue Serie "Watzmann ermittelt" mit Andreas Giebel und Peter Marton in den Hauptrollen ist ab Mai dieses Jahres im Vorabendprogramm eingeplant.

Pressekontakt:

Presse und Information Das Erste, Burchard Röver,
Tel.: 089/5900-23867, E-Mail: Burchard.Roever@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARD Das Erste
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung