ARD Das Erste

"hart aber fair" am Montag 19. Juni 2017, 21:00 Uhr, live aus Berlin

München (ots) - Moderation: Frank Plasberg

Das Thema: Wenn Terror Alltag wird - Ist Mutigsein jetzt Bürgerpflicht?

Die Gäste:
Thomas Strobl (CDU, Stellv. Ministerpräsident und Innenminister des 
Landes Baden-Württemberg)
Lamya Kaddor (Islamwissenschaftlerin, Islamische Religionspädagogin, 
Publizistin;
organisiert einen Friedensmarsch der Muslime in Köln)
Georg Mascolo (Journalist, Leiter des Investigativ-Rechercheteams von
NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung)
Julia Schmitz (überlebte 2015 den Anschlag im "Bataclan" in Paris)
Prof. Dietmar Heubrock (Diplom-Psychologe; Direktor des Instituts für
Rechtspsychologie der Universität Bremen)
Im Einzelgespräch: Susanne Lenz (Journalistin; Redakteurin im 
Feuilleton der "Berliner Zeitung") 

Terrorverdacht beim Rock-Festival, Bombenalarm im Urlauber-Jet - mit jedem neuen Anschlag wächst auch bei uns die Nervosität. Verändert der Terror bereits unser Leben, schleicht sich die Angst ein, auch wenn es immer heißt: Wir dürfen uns nicht unterkriegen lassen?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist "hart aber fair" immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:

Redaktion: Markus Zeidler (WDR)

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42898
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: