ARD Das Erste

Das Erste
Programmänderungen am 29. und 30. Juni 2015 im Ersten

München (ots) - Aus aktuellem Anlass nimmt Das Erste heute und morgen folgende Sondersendungen vom BR ins Programm.

29. Juni 2015, 20:15 Uhr
Brennpunkt: Ist Griechenland noch zu retten?
(Dauer der Sendung ca. 15 Minuten)


30. Juni 2015, 21:45 Uhr
Griechenland am Scheideweg
Live aus Athen 

Dramatische Schicksalstage für Griechenland: Geschlossene Banken und Börsen, gescheiterte Verhandlungen mit den Gläubigern und von Dienstag auf Mittwoch wird spätestens um Mitternacht eine Zahlung an den Internationalen Währungsfond fällig. Und es steht so gut wie fest: Die griechische Regierung wird diese Rückzahlung nicht leisten können. Wie kann es jetzt weitergehen im Schuldenpoker? Wie ist die Ausgangslage für das Referendum am kommenden Sonntag? Gibt es überhaupt noch Chancen für eine Lösung? In einer Sondersendung berichtet Das Erste mit Reportagen und Gesprächen live aus Athen. Die angekündigte Sendung "Report" entfällt.

Beide Sendungen werden von Sigmund Gottlieb moderiert, die Redaktion hat Stephan Keicher (BR).

Den geänderten Programmablauf entnehmen Sie bitte den Seiten http://programm.daserste.de/

Pressekontakt:

E-Mail: pressedienst@daserste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: