ARD Das Erste

Das Erste
"Rote Rosen": Blonder Wirbelwind dreht gen Norden
Kim-Sarah Brandts kehrt als Jule zurück - 400 weitere Folgen der ARD-Telenovela geplant

München (ots) - Als Journalistin hat sie in München Karriere gemacht, aber ihr Herz schlägt für ihre norddeutsche Heimat. Als Jule (gespielt von Kim-Sarah Brandts) ihre Oma Johanna (Brigitte Antonius) nach der Reha in Bayern zurück nach Lüneburg begleitet, spürt sie, wo sie hingehört: in den Kreis ihrer Familie und Freunde, in das turbulente Rosen-Haus mit drei Generationen unter einem Dach. Ab Folge 1265 - voraussichtlich am 21. Mai 2012 - ist Kim-Sarah Brandts wieder in "Rote Rosen" zu sehen.

Aber Jule hat nicht nur Heimweh nach der alten Fachwerkstadt an der Ilmenau, auch die Nähe zu Lars Winter (Peter Foyse), Susanns (Elisabeth Lanz) Sohn und frisch gebackener Junior-Chef des väterlichen Baukonzerns, lässt ihren Puls steigen. Doch schon bald fallen Schatten auf die junge Liebe: Lars' Vater Roman (Johannes Terne) ist verschwunden, die Familie des Baulöwen wird erpresst. Lars liegt mit seiner intriganten Stiefschwester Bente (Nela Schmitz) im Clinch um die Macht im Konzern - und wird auf einer Baustelle durch einen Konstruktionsfehler auch noch schwer verletzt.

Die Telenovela aus Lüneburg erreicht in diesem Jahr durchschnittlich 1,7 Millionen Zuschauer im Ersten, was einem Marktanteil von 15,8% entspricht. Vorbehaltlich der Zustimmung der ARD-Gremien ist eine Verlängerung der Serie um weitere 400 Folgen geplant.

"Rote Rosen" ist eine Produktion der Studio Hamburg Serienwerft Lüneburg im Auftrag der ARD für Das Erste. Produzent ist Emmo Lempert. Die Redaktion haben Angelika Paetow und Meibrit Ahrens (beide NDR).

"Rote Rosen", montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten

Im Internet unter www.DasErste.de/roterosen

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900 2887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

DZ! Kommunikation, Tel.: 030/3101 88 66, Dieter Zurstraßen
Tel.: 0160/4798 370, E-Mail: dz@dz-kommunikation.de
oder am Set: Sigrun Priebusch, Tel.: 04131/886 108
E-Mail: spriebusch@rote-rosen.tv

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: