ARD Das Erste

Das Erste
ECHO-Verleihung auch in den nächsten Jahren im Ersten

München (ots) - Die Jubiläums-Gala zur Verleihung des deutschen Musikpreises ECHO, die Das Erste am kommenden Donnerstag, 24. März 2011, ab 20.15 Uhr live aus Berlin überträgt, ist längst nicht das Finale in der Zusammenarbeit zwischen der ARD und der Deutschen Phono-Akademie. Der Vertrag mit dem Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. wird um drei Jahre verlängert.

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen: "Ich bin mir sicher, das ist Musik in den Ohren von Millionen Fernsehzuschauern! Denn sie dürfen sich darauf freuen, dass wir ihnen auch bei den Preisverleihungen 2012 bis 2014 hochkarätige deutsche und internationale Stars der Musikszene im Ersten präsentieren. Unser jüngeres Publikum weiß die ECHO-Übertragungen besonders zu schätzen."

Thomas Schreiber, ARD-Koordinator Unterhaltung: "Ich freu' mich! Ich freu' mich! Ich freu' mich! Drei weitere Jahre der ECHO im Ersten! Damit setzen wir eine wunderbare Kooperation fort, bei der neben dem Fernsehen auch die Pop- und jungen Wellen der ARD-Radios und das Internetangebot DasErste.de erfolgreich zusammenwirken."

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-3867, E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: