Heidelberger Druckmaschinen AG

Hauptversammlung der Heidelberger Druckmaschinen AG zum Geschäftsjahr 2005/2006

Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Mark Wössner (re.) und Vorstandsvorsitzender Bernhard Schreier bei der Hauptversammlung der Heidelberger Druckmaschinen AG am 20.Juli 2006 in Mannheim. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Heidelberger Druckmaschinen"

    Heidelberg (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    - Dividendenvorschlag von 0,65 Euro je Aktie zugestimmt     - Alle Tagesordnungspunkte befürwortet

    Rund 1.200 Aktionäre nahmen heute im Congress Center Rosengarten in Mannheim an der Hauptversammlung der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) zum  Geschäftsjahr 2005/2006 teil. Bei der Veranstaltung waren rund 60 Prozent des Heidelberg-Grundkapitals vertreten.

    Der Vorstand erläuterte dabei die Strategie des Unternehmens sowie die Bilanz des vergangenen Geschäftsjahrs (1. April 2005 bis 31. März 2006), in dem die Heidelberg-Gruppe den Jahresüberschuss mit 135 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppeln konnte.

    Die Aktionäre des Unternehmens stimmten auf der Hauptversammlung über neun  Tagesordnungspunkte ab. Dabei standen die Verwendung des Bilanzgewinns und die damit verbundene Ausschüttung einer Dividende von 0,65 Euro je gewinnberechtigter Stückaktie sowie weitere Beschlussfassungen auf dem Programm.

    Die Stimmberechtigten befürworteten alle abstimmungspflichtigen Tagesordnungspunkte.

    Hinweis an die Redaktionen:

    Aufzeichnung der Rede sowie Text und Charts des Vorstandsvorsitzenden, Bernhard Schreier, von der Hauptversammlung stehen im Internet unter www.heidelberg.com zur Verfügung.

    Geschäftsbericht und Tagesordnung der Hauptversammlung finden Sie ebenfalls unter www.heidelberg.com.

    Weitere Termine:     Die Veröffentlichung der Geschäftszahlen des ersten Quartals     2006/2007 ist für den 1. August 2006 geplant.

Für weitere Informationen: Heidelberger Druckmaschinen AG Unternehmenskommunikation Thomas Fichtl Tel.: 06221 92 4747 Fax:  06221 92 5069 E-Mail: thomas.fichtl@heidelberg.com

Original-Content von: Heidelberger Druckmaschinen AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Heidelberger Druckmaschinen AG

Das könnte Sie auch interessieren: