PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Commerzbank Aktiengesellschaft mehr verpassen.

03.06.2014 – 09:50

Commerzbank Aktiengesellschaft

Der zufriedene Mitarbeiter - Mit Vielfalt punkten

3 Audios

  • BmE_Diversity.mp3
    MP3 - 1,9 MB - 02:02
    Download
  • OTP_Diversity.mp3
    MP3 - 3,4 MB - 03:43
    Download
  • Umfrage_Diversity.mp3
    MP3 - 633 kB - 00:40
    Download

Ein Dokument

Frankfurt (ots)

Anmoderationsvorschlag:

Wären wir alle gleich, wäre es ja langweilig. Was in der Freizeit gilt, ist in Unternehmen nicht immer einfach. Jeder Arbeitnehmer ist anders und hat andere Ansprüche an seinen Job, egal ob Mann oder Frau, 25 oder 50, mit oder ohne Kind. Das ist für viele Unternehmen eine große Herausforderung. Wie man die meistern kann, zeigt der 2. Deutsche Diversity-Tag am 3. Juni (heute, morgen) mit dem Motto "Vielfalt unternehmen!". Was Diversity überhaupt bedeutet, weiß Mario Hattwig.

Sprecher: Diversity Management ist ein relativ neuer Begriff und bedeutet Vielfalt. Auf Unternehmen bezogen bedeutet Vielfalt zum Beispiel, dass Mitarbeiter unterschiedlich alt sind, aus verschiedenen Ländern kommen oder mal mit und mal ohne Familie sind. Den Vorteil dieser Vielfalt erklärt Barbara David von der Commerzbank.

O-Ton 1 (Barbara David, 0:32 Min.): "Die unterschiedlichen Erfahrungen, Sichtweisen und Herangehensweisen sind ja auch das, was uns in einer Welt, die immer komplexer, technisch versierter und globaler wird, erfolgreich macht. Unsere Kunden und Kundinnen, Geschäftspartner haben viele Facetten und wir können besser mit ihnen zusammenarbeiten, wenn wir sie gut verstehen. Wir profitieren im Übrigen auch davon, wenn unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zufrieden sind. Nehmen wir zum Beispiel das Thema Kinderbetreuung. Eltern arbeiten sehr viel ruhiger und konzentrierter, wenn sie ihr Kind gut betreut wissen."

Sprecher: Und hier gibt es viele Möglichkeiten für Unternehmen, denn Mitarbeiter sollten sich nicht zwischen Familie und dem Job entscheiden müssen.

O-Ton 2 (Barbara David, 0:17 Min.): "Wir bieten bundesweit Betreuungsangebote im Krippen- und Kindergartenbereich, außerdem eine Notfall- und Ferienbetreuung, die bis zu 25 Tage im Jahr für unsere Mitarbeiter kostenfrei ist. Darüber hinaus Ferienbetreuung für Schulkinder und in Frankfurt einen Schülerhort für die gesamte Grundschulzeit."

Sprecher: Und auch die Rolle der Väter ändert sich. Sie nutzen Eltern- und Teilzeit immer mehr.

O-Ton 3 (Barbara David, 0:10 Min.): "Es gibt bei uns ein internes Mitarbeiternetzwerk mit Namen "Fokus Väter". Dort engagieren sich eine Reihe von Vätern, die zum Beispiel Veranstaltungen und Erfahrungsaustausch für Kollegen organisieren."

Sprecher: Aber auch für Frauen wird einiges getan. Bis Ende nächsten Jahres soll der Frauenanteil in Führungspositionen bei der Commerzbank auf 30 Prozent erhöht werden.

O-Ton 4 (Barbara David, 0:15 Min.): "Unser aktueller Anteil liegt schon bei über 27 Prozent. So unterstützen wir beispielsweise über Mentorenprogramme, Workshopangebote, Karrieretage oder ein Vertretungsmodell, um Führungserfahrung sammeln zu können."

Sprecher: Am Ende sollten sich alle Mitarbeiter in ihrem beruflichen Umfeld wohlfühlen und unbelastet ihrer Arbeit nachgehen können.

Abmoderationsvorschlag:

Jeder Mensch ist unterschiedlich und hat verschiedene Wünsche und Ansprüche an seine Arbeit. Und das ist immer wieder eine große Herausforderung für die Unternehmen. Noch mehr Infos zum Thema finden Sie auch im Internet unter commerzbank.de.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de.

Pressekontakt:

Monika Arens
Pressesprecherin
monika.arens@commerzbank.com
Tel.: +49 69 136 - 29673

Original-Content von: Commerzbank Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell