Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: CDU-Bildungsexperte verteidigt Schavan und Lammert gegen Seehofer

Köln (ots) - Der für Bildung und Wissenschaft zuständige stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und sächsische CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer hat Bundesbildungsministerin Annette Schavan und Bundestagspräsident Norbert Lammert (beide CDU) gegen die jüngste Kritik des CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer verteidigt. "Karl-Theodor zu Guttenberg hat die Konsequenzen gezogen aus Fehlern, die er selbst gemacht hat", sagte Kretschmer dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Freitag-Ausgabe). "Er hat das mit einem aufrechten Gang getan. Dass das, was da schief gelaufen ist, auch von anderen kommentiert werden kann, gehört dazu. Ich weiß nicht, warum man das kritisieren muss." Kretschmer fügte hinzu: "Das Entscheidende ist, dass wir jetzt nach vorne gucken und dass es weitergeht. Die Sache ist durch." Seehofer hatte Schavan und Lammert vorgeworfen, sie seien Guttenberg in den Rücken gefallen.

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Politik-Redaktion
Telefon: +49 (0221)224 2444
ksta-produktion@mds.de

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: