Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von AFP GmbH

02.08.2007 – 13:32

AFP GmbH

Vorschau für Video: AFP/Video/Agenda Agenda für Video am Donnerstag, 2. August =

    Berlin (ots)

AFPTV sendet heute die folgenden Videoangebote in deutscher Sprache:

    Afghanische Frauen in gefährlichem Kampf für gleiche Rechte KABUL Fünfeinhalb Jahre nach dem Sturz der Taliban müssen Frauen in Afghanistan weiter hart um ihre Gleichberechtigung kämpfen. Besonders Frauen in  exponierten Stellungen leben gefährlich. Für Politikerinnen und Journalistinnen gehören Todesdrohungen durch radikale Islamisten zum Alltag. - Reportage (verfügbar am Nachmittag)

    UNO besorgt über Werbekampagnen für Babynahrung in Asien BANGKOK In einer weltweiten Kampagne rufen die Vereinten Nationen in dieser Woche die Mütter auf, ihre Babys zu stillen. Besonders besorgt ist die UNO über Werbeanzeigen in Asien für Babynahrung, in denen irreführende Angaben zur Nahrhaftigkeit der Produkte gemacht würen. Als Folge sei bereits eine Gesundheitskrise unter Säuglingen in großen Teilen Asiens entstanden. - Reportage (verfügbar am Abend)

    Hartes Leben in Iraks einziger Siedlung für Leprakranke AMARA Am Stadtrand von Amara im Südosten des Irak lebt eine kleine Gruppe von Leprakranken. Gegründet wurde die Kolonie in den 50-er Jahren von der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Heute leben dort nur noch sieben Kranke. In dem vom Krieg zerrissenen Land fehlt es ihnen an den elementarsten Dingen: Schon mit fließendem Wasser und Strom wäre den Kranken sehr geholfen. - Reportage (bereits gesendet)

    Slum-Bewohner von Rio helfen bei großen Sportereignissen aus RIO DE JANEIRO Die Favela Rocinha in Rio de Janeiro ist das größte Elendsviertel Brasiliens. Gewalt und Armut prägen das Leben der Bewohner, ebenso wie der Drogenhandel. Aus Rocinha kommen aber auch hunderte Menschen, die bei den gerade beendeten Panamerikanischen Spielen als freiwillige Helfer im Einsatz waren. Viele werden auch bei den Spielen für behinderte Sportler in Rio wieder als Helfer dabei sein. - Reportage (bereits gesendet)

         +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

         Kontakt Redaktion:
    am Tage Daniel Jahn (030) 30876-523
    oder am Abend Onlineredaktion (030) 30876-444
    Kontakt Vertrieb: sales.deu@afp.com
    http://www.afp.com/deutsch/products/?pid=video/videoforum

         dja/ck

Diesen Beitrag und weitere finden Sie unter http://www.multimedia.mecom.eu

Pressekontakt:
AFP Agence France-Presse GmbH
Karl-Hans Sattler
Telefon +49 (0)30 30876-503
Fax +49 (0)30 30876-519
E-Mail sales.deu@afp.com

Original-Content von: AFP GmbH, übermittelt durch news aktuell