EUROFORUM Deutschland GmbH

Ran an den Kunden: POS-Potenzial optimal ausschöpfen EUROFORUM Konferenz "Promotion Trends" 7. und 8. September 2006 Frankfurt am Main

    Düsseldorf (ots) - Ausgefallene Promotion-Aktionen werden immer wichtiger. Marketing-Abteilungen investieren verstärkt in Verkaufsförderungsmaßnahmen (VKF) um den gestiegenen Erwartungen der Verbraucher gerecht zu werden. Auf der EUROFORUM-Konferenz "Promotion Trends" am 7. und 8. September in Frankfurt am Main erfahren die Teilnehmer, wie sie Bedürfnisse wecken, Kunden überzeugen und ihren Umsatz steigern können.

    Wie aus Promotions Vermarktungsstrategien werden, erläutert Gaby Hunstiger von der Agentur FREY.G2. Sie zeigt Trends aus Deutschland und Europa auf, spricht über die Anforderungen an Industrie, Handel und Dienstleister und beschreibt die Markenführung bis zum Point of Sale.

    Aus US-amerikanischer Sicht stellt William Schober vom In-Store Marketing Institute und Herausgeber des P-O-P Times und P-O-P design magazines die In-Store Marketing Trends für 2006 vor. Der Key-Note-Speaker zeigt Beispiele gelungener und weniger gelungener Aktionen und welche  Rolle In-store Technologien in US-amerikanischen Geschäften spielen.

    Am Beispiel der "B-Klasse Promotion-Tour" für Mercedes-Benz beschreibt Karsten Bentlage von der Schmidt und Kaiser Kommunikationsberatung die Zielgruppenansprache. Er nennt die Gründe für den Einsatz bestimmter Tools und erörtert Risiken und Chancen durch VKF.A

    manda Basquil von Diageo Deutschland und Anja Dix von dixarts berichten über den Gold-Gewinner des deutschen Verkaufsförderungs-Preises 2005, die nationale Promotion von Smirnoff. Basquil und Dix zeichnen den Weg von der Bestimmung der Zielgruppe, über die Bestandteile der Promotion bis hin zur Auswertung der Ergebnisse nach.

    Die Wirkung von Verkaufsförderung ist Thema des Vortrags von Prof. Dr. Daniel Klapper von der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main. Der Inhaber der Professur für Konsumgütermarketing stellt Daten und Instrumente zur Messung von VKF-Aktionen vor, beschreibt die Promotion-Wirkung auf das Käuferverhalten sowie die kurz- und langfristigen Wirkungen auf den Absatz.

    Das vollständige Programm finden Sie unter: www.euroforum.de/pr-promo06

Rückfragen bitte an:
EUROFORUM Deutschland GmbH
Pressereferentin
Jacqueline Jagusch M.A. phil.
Telefon: +49 (0) 211/ 9686-3381
Fax: +49 (0) 211/ 9686-4381
jacqueline.jagusch@euroforum.com

Original-Content von: EUROFORUM Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EUROFORUM Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: