Bauer Media Group, TV Movie

Johnny Depp: "Ich bin ein großer Fan von Rache"

    Hamburg (ots) - Vielseitig war er schon immer, doch jetzt singt er sogar! Im Musical-Thriller "Sweeney Todd" (Kinostart: 11. Februar 2008) spielt Johnny Depp unter der Regie von Tim Burton einen rachsüchtigen Barbier, der zwischen diversen Morden Arien schmettert - und das mit erstaunlich schöner Stimme. "Eigentlich bin ich recht musikalisch und habe auch mal in einer Band Gitarre gespielt", erzählt der Hollywood-Star im Interview mit TV MOVIE (1/2008). Dennoch habe er eine Heidenangst davor gehabt, vor anderen singen zu müssen. Sein peinlichster Moment: als er seiner Lebensgefährtin, der Sängerin Vanessa Paradis, vorsang. "Zum Glück gefiel es ihr ganz gut. Und ihre Tipps waren dann sehr hilfreich."

    Die Rachsucht seiner Figur kann Depp ziemlich gut nachvollziehen. "Wenn mir etwas angetan würde, zahlte ich es dem Schuldigen zurück", sagt der 44-jährige. "Rache kommt für mich immer in Frage. Ich bin sogar ein großer Fan davon!" Sie muss ja nicht gleich so blutig ausfallen, wie der Rachefeldzug seiner Filmfigur. Wobei der Star mit Blut keine Probleme hatte, wohl aber mit dem eigenen Anblick: "Bei dem Gedanken, mich groß auf der Leinwand zu sehen, wird mir immer etwas mulmig." Dies ist auch der Grund, warum Depp den fertigen Film immer noch nicht angeschaut hat: "Damit warte ich immer bis zur letzten Minute."

    Depps weitere Projekte sind noch ungewiss, da einige seiner Filme wegen des Autorenstreiks in Hollywood verlegt werden mussten. Doch der Schauspieler weiß sich auch anderweitig zu beschäftigen: "In den letzten Monaten habe ich Vanessa auf ihrer Konzerttour begleitet und mich um unsere beiden Kinder gekümmert. Das hat mir besser gefallen, als ich gedacht hatte."

Pressekontakt:
Rückfragen an:
Jonas Peters
Tel.: 040 - 3019-3597

Original-Content von: Bauer Media Group, TV Movie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, TV Movie

Das könnte Sie auch interessieren: