NDR Norddeutscher Rundfunk

"Das Feuerschiff": Drehstart für Lenz-Verfilmung mit Jan Fedder

    Hamburg (ots) - Für seine Hauptrolle in dem NDR-Drama "Der Mann im Strom" bekam Jan Fedder 2006 den Deutschen Fernsehpreis. Nun steht der Schauspieler zum zweiten Mal für die Verfilmung eines Romans von Siegfried Lenz vor der Kamera: Florian Gärtner setzt das Lenz-Werk "Das Feuerschiff" vom 20. Juli bis zum 18. August in Emden und Hamburg in Szene. Das Drehbuch schrieb Lothar Kurzawa. Produzent im Auftrag des NDR ist die Aspekt Telefilm, die Nordmedia fördert den Film. "Das Feuerschiff" wird voraussichtlich im kommenden Jahr im Ersten zu sehen sein.

    Zur Handlung: Auf dem letzten Einsatz eines alten Feuerschiffs birgt die Besatzung drei Männer aus einem manövrierunfähig im Meer treibenden Boot. Bald stellt sich heraus, dass die Schiffbrüchigen wegen eines bewaffneten Raubüberfalls gesucht werden. Mit aller Gewalt wollen sie außer Landes flüchten. Die Situation eskaliert zu einem Spiel auf Leben und Tod, als die Gangster drohen, zur Not mit dem Feuerschiff über die Grenze zu fahren.

    Kapitän Freytag, der am Ende seiner Dienstzeit steht, ist kein Freund heldenmütiger Alleingänge. Um das Schiff und die Mannschaft zu beschützen, kooperiert er mit den Verbrechern, damit sie so schnell wie möglich wieder von Bord können. Freytags Männer haben jedoch andere Pläne: Sie wollen die Gangster auf eigene Faust festsetzen und der Polizei übergeben. Allen voran Fred, der heißblütige Sohn des Kapitäns. Caspary, der scharfsinnige Anführer der Verbrecherbande, spielt die Besatzung und ihren Kapitän kaltblütig gegeneinander aus.

    Es spielen Jan Fedder (Johann Freytag), Tobias Schenke (Fred Freytag), Axel Milberg (Caspary), Jörg Ratjen (Eugen), Werner Wölbern (Eddie) und andere.

    Produzent: Markus Trebitsch; Kamera: Achim Poulheim; Produktionsleitung: Albert Schwinges; Producer: Claudia Thieme; Redaktion: Doris J. Heinze.

    Zu einem Fototermin werden wir noch gesondert einladen.

    9. Juli 2007 / IB

Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: