Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE

Sängerin Sheryl Crow nach überstandener Krankheit: "Ich fühlte mich so hilflos"

    Hamburg (ots) - Eine harte Zeit liegt hinter ihr: Erst scheiterte ihre Beziehung mit Lance Armstrong, dann erkrankte sie an Brustkrebs. "Ich lag acht Wochen jeden Morgen auf einem Metalltisch", beschreibt Sheryl Crow im Gespräch mit der Frauenzeitschrift FÜR SIE (4/2008; EVT: 5. Februar) ihren Leidensweg. "Eine große Maschine bewegte sich über mich, ich wurde bestrahlt. Ich fühlte mich so hilflos". Inzwischen ist die Sängerin wieder gesund und hat im April 2007 ein Baby adoptiert. Ihre Erfahrungen mit Krankheit und Neubeginn verarbeitete die 45-jährige auf ihrem neuen Album "Detours" (ab 6. Februar im Handel).

    Trotz der gescheiterten Beziehung mit Armstrong glaubt Crow nach wie vor an die Ehe. "Meine Eltern sind seit 53 Jahren verheiratet und verstehen sich bestens", schwärmt sie. "Von so einer liebevollen Beziehung träume ich auch." Liebe und Familie seien für sie sowieso sehr wichtige Werte. "Darum könnte ich mir nicht einfach einen Erzeuger für ein Kind suchen. Ein Baby sollte für mich das Produkt tiefer Gefühle sein."

    Da Crow auch ohne Mann an ihrer Seite unbedingt Mutter werden wollte, adoptierte sie daher lieber den kleinen Wyatt. Damit aus ihm keines dieser "verzogenen Hollywood-Kinder" wird, lebt sie mit ihm die meiste Zeit auf ihrer Bio-Farm in Nashville, in der Nachbarschaft ihrer Schwester. Weiterer Familienzuwachs ist möglich. "Ich liebe Kinder, also sind weitere Adoptionen nicht ausgeschlossen." Die Suche nach einem Ehemann sieht die Sängerin allerdings als größere Herausforderung. "Mich gibt's ja nur noch im Doppelpack", lacht Crow. "Früher schaute ich, wie meine Hunde auf einen Mann reagierten, heute entscheidet Wyatt, wer der Richtige ist."

    Rückfragen bitte an:
Kerstin Bode
Redaktion FÜR SIE
Ressortleitung Report
Tel. 040/2717-3517
Fax  040/2717-2090
E-Mail: kerstin.bode@fuer-sie.de

Pressekontakt:
Mona Burmester
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 040/2717-2493
Fax  040/2717-2063
E-Mail: presse@jalag.de

Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE

Das könnte Sie auch interessieren: