Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): medien-info: Neue NRW-Ministerin Kampmann: Eltern haben aus der Zeitung von meiner Berufung erfahren

Bielefeld (ots) - Die designierte NRW-Landesministerin für Familie, Kinder, Jugend und Kultur, Christina Kampmann (SPD), zeigt sich über ihre Berufung erstaunt: "Ich war sehr überrascht, als die Ministerpräsidentin anrief und mich fragte, ob ich den Ministerposten übernehmen möchte", sagte sie der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Dienstagausgabe). "Das ist erst ein paar Tage her. Seither ging alles ganz schnell. So schnell, dass ich gar keine Zeit hatte, es meinen Eltern zu erzählen. Die haben es erst aus der Zeitung erfahren", so die 35-Jährige. Die SPD-Politikerin fühlt sich für ihr neues Amt gerüstet: "Das ist eine große Verantwortung. Das ist mir bewusst. Aber ich fühle mich dazu bereit. Das Familienministerium passt gut zu mir. Außerdem wäre es schade, wenn Politik ausschließlich von Männern über 60 gemacht werden würde", so Kampmann.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: