Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Neue Westfälische (Bielefeld) mehr verpassen.

27.10.2011 – 20:35

Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Kommentar 125 Jahre Freiheitsstatue Freiheit mit Fragezeichen DIRK HAUTKAPP, WASHINGTON

Bielefeld (ots)

Seit 125 Jahren hält sie den Einwanderern dieser Welt vor den Toren New Yorks ihre imposante Fackel entgegen. Nie war das Leuchtzeichen der Hoffnung, das von "Lady Liberty" ausgeht, so heruntergedimmt wie heute. Der amerikanische Traum hat sich für Millionen als Fiktion aus einem Hochglanzprospekt erwiesen. Während die oberen Zehntausend Reichtümer aufhäufen, steigt am unteren Ende die Zahl derer in die Millionen, die auf Essensmarken und kostenlose ärztliche Minimalversorgung angewiesen sind. Der selbstverschuldete wirtschaftliche Niedergang der Supermacht, die zum globalen Schuldner Nr. 1 geworden ist, tritt immer drastischer zutage. Öffentliche Infrastruktur, das Bildungssystem, alle Statistiken entlarven die Pose, mit der Politiker noch immer salbungsvoll die Größe Amerika heraufbeschwören, als Selbstbetrug. Der hat lange funktioniert, weil für Pessimismus kein Platz sein durfte. Doch das Modell funktioniert nicht mehr. Die Mehrheit der Amerikaner glaubt allen Heilsversprechen der politischen Eliten nicht mehr, dass es die nächste Generation einmal besser haben wird, wenn sie nur strebsam nach ihrem Glück sucht. Die schleichende Erosion gesellschaftlicher Aufstiegsmöglichkeiten ist ein Verlust an Freiheit, der Amerika in seinem Innersten bedroht. 

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell