Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Des Obamas General Aufsässigkeiten JOACHIM ROGGE, WASHINGTON

Bielefeld (ots) - Egal, ob General Stanley McChrystal lediglich seinem Frust über den schleppenden Verlauf des Afghanistan-Krieges freien Lauf ließ oder ob die Schmähreden gegen seine Chefs in Washington kühl kalkuliert waren - Präsident Barack Obama wird letztlich keine andere Wahl haben, als seinen militärischen Befehlshaber am Hindukusch kurzerhand zu feuern. Obamas Autorität als Oberkommandierender der Streitkräfte steht in diesem Konflikt zwischen Politik und Militär auf dem Spiel. Kein Präsident kann es hinnehmen, wenn militärische Untergebene, egal welchen Rangs, sich in aller Öffentlichkeit über ihre angeblich knieweichen Befehlsgeber mokieren. Dass selbst die republikanische Seite Obama bei seiner Entscheidung über die Zukunft seines Generals freie Hand lässt, zeigt, wie weit der disziplinlose General den Bogen mittlerweile überspannt hat. Fatal freilich bleibt, dass sich diese Auseinandersetzung in einem kritischen Moment des Afghanistan-Krieges abspielt. McChystals absehbarer Rausschmiss macht die Lage für die ISAF-Truppen nicht eben einfacher.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: