Der Kinderkanal ARD/ZDF

"Frag doch mal: Und die meist gestellte Kinderfrage lautet…" / Sondersendung mit der Maus am 2. Oktober um 11:00 Uhr

    Erfurt (ots) - Jetzt steht fest, was Kinder wirklich wissen wollen. Über 75.000 Fragen sind bei der Maus-Aktion „Frag doch mal ...“ zusammengekommen. In einer Sondersendung mit der Maus am Sonntag, dem 2. Oktober 2005 werden die meist gestellten Fragen vorgestellt und beantwortet.

    Aus den insgesamt 75.955 Fragen ermittelte die Initiative „Frag doch mal ...“ die TOP 100 der meist gestellten Kinderfragen. Seit dem 24. Juli wurden die Positionen 20 bis 11 exklusiv in der "Sendung mit der Maus" vorgestellt und beantwortet. In der "Frag doch mal …"- Sondersendung präsentieren die Sachgeschichten-Macher Armin Maiwald, Christoph Biemann und Ralph Caspers Antworten auf die zehn meist gestellten Kinderfragen.

    Überrascht hat die Initiatoren der Aktion die immense Bandbreite der gestellten Fragen. 48.933 Fragen (64%) waren einmalig. Dagegen wurden 54.468 (72%) unterschiedliche Fragen gestellt. Die Kinderfrage, die in der Erhebung am häufigsten aufkam, wurde 781 mal (1%) gestellt. Die Ergebnisse lassen vermuten, dass es die klassischen Kinderthemen für Kinder nicht gibt. Vielmehr interessieren sich Kinder sprichwörtlich für alles.

    Bei der Beantwortung der Kinderfragen konnte die "Sendung mit der Maus" auf die Unterstützung namhafter Institutionen zählen. Als „Frag doch mal ...“-Kooperationspartner haben sich die FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT, die LEIBNIZ-GEMEINSCHAFT und die Dachorganisation der großen deutschen Wissenschaftsorganisationen WISSENSCHAFT IM DIALOG beteiligt. Darüber hinaus wird die Aktion vom GOETHE INSTITUT, dem BÖRSENVEREIN DES DEUTSCHEN BUCHHANDELS und das MEDIENZENTRUM RHEINLAND unterstützt. Mit einer Begleitstudie wurde Professor Dr. Lothar Mikos von der HOCHSCHULE FÜR FILM UND FERNSEHEN „KONRAD WOLF“ in Potsdam beauftragt.

    Auch zahlreiche prominente Fragesteller (Alfred Biolek, Harald Schmidt, Andrea Sawatzki, Anne Will, Schnappi-Sängerin Joy u. a.) haben sich an der Aktion beteiligt. Weitere Informationen sind zu finden unter www.fragdochmal.info und www.die-maus.de.

    Die Maus-Sondersendung "Frag doch mal: Und die meist gestellte Kinderfrage lautet…" ist am Sonntag, den 2. Oktober um 11:00 Uhr im KI.KA zu sehen. Verantwortliche Redakteurin ist Hilla Stadtbäumer vom WDR.

Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: