Der Kinderkanal ARD/ZDF

Aileen springt auf dem Trampolin zum Sieg!
In der Finalshow von "KI.KA LIVE Ich kann was, was du nicht kannst!" gewinnt Aileen (11) aus München (mit Bild)

Aileen ist die Gewinnerin des "KI.KA LIVE - Ich kann was, was du nicht kannst"-Award. © KI.KA/Feske - Honorarfreie Verwendung gemäß AGB im engen inhaltlichen redaktionellen Zusammenhang mit genannter Sendung bei Nennung "Bild: KI.KA/Feske". Andere Verwendung nur nach Absprache. KI.KA Marketing &... mehr

Erfurt (ots) - Am gestrigen Abend herrschte im Erfurter "KI.KA LIVE"-Studio Spannung bis zum Schluss. Erst als ein Lichtkegel das abgedunkelte Studio erhellte, stand endlich der Sieger fest: Aileen aus München hat im Finale von "KI.KA LIVE Ich kann was, was du nicht kannst!" gewonnen. Die 11-jährige Trampolinspringerin hat mit ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten die meisten Zuschauer für sich gewinnen können und setzte sich am Final-Abend gegen ihre beiden Konkurrenten Magier Devin und Slackliner Tim durch.

Nachdem das Ergebnis des Votings unter tosendem Applaus von den "KI.KA LIVE"-Moderatoren Ben und Jess verkündet wurde, konnte Aileen es kaum fassen. "Ich freu' mich ganz doll. Habe aber nicht wirklich damit gerechnet, die anderen waren auch alle echt gut. Den Award nehme ich morgen mit in die Trainingshalle und nach den Ferien mit in die Schule. Dann bekommt er einen ganz besonderen Platz". Als Gewinnerin der Show freut sich Aileen über einen einmaligen Pokal und den Hauptpreis, eine eigene Homepage. "KI.KA LIVE" sagt Herzlichen Glückwunsch!

Vom 28. Februar bis 10. März zeigten 15 junge Talente und Rekordhalter in acht Shows ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten, wie beispielsweise Tricking, Comedy, Artistik, Zauberei oder Kampfsport. In fünf spannenden Vorrundensendungen traten jeweils drei Talente im "KI.KA LIVE"-Studio auf. Die Zuschauer zu Hause wählten per Voting die Finalisten und am gestrigen Final-Abend den strahlenden Sieger von "KI.KA LIVE Ich kann was, was du nicht kannst!" Die "KI.KA LIVE"-Moderatoren sind begeistert von den gezeigten Acts. Jess: "Krass, wie lange und wie hart die Kandidaten ihr Talent trainieren. Es ist beeindruckend, mit welcher Leidenschaft sie ihr Hobby betreiben." Und auch Ben findet: "Es ist ein Wahnsinn, wie viele Schüler etwas ganz Besonderes können. Respekt!"

"KI.KA LIVE", das Magazin für Preteens - montags bis donnerstags um 20:00 Uhr. Verantwortlicher Redakteur beim KI.KA ist Matthias Huff. Alle Informationen zu "KI.KA LIVE Ich kann was, was du nicht kannst!" stehen im Internet unter www.kika-live.de und im Videotext auf Tafel 230 zur Verfügung.

Pressekontakt:
FOOLPROOFED - Agentur für Public Relations;
Ansprechpartner: Sibylle Schmidt, Georg Vetten
Tel.: 0221 / 921 321 30;
schmidt@foolproofed.de; vetten@foolproofed.de  

Pressekontakt:

Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: