STERN TV

stern TV am Mittwoch, 19.7.2006

    Köln (ots) - stern TV - Mittwoch, 19.07.2006, 22:15 Uhr - bei RTL

    Moderation: Günther Jauch

    Zahnimplantate in einer Stunde - Die Live-OP im stern TV-Studio

    Wer Zahnimplantate haben will, muss leiden. Es ist eine langwierige und blutige Prozedur: Der Kiefer wird aufgeschnitten, die künstlichen Zahnwurzeln eingeschraubt. Und dann dauert es Wochen, bevor man die neuen Zähne richtig belasten kann. Mit einer neuen Implantationstechnik haben Kieferchirurgen dieses Verfahren jetzt erheblich vereinfacht. Mit Hilfe einer Computersimulation und einer passgenauen Bohrschablone dauert es nur noch eine knappe Stunde, bis die neuen Zähne sitzen. Geschnitten wird gar nicht mehr. Und schon wenige Minuten nach dem Eingriff kann der Patient sein Gebiss voll belasten. Brunhilde Heinzle hat sich für die neue Operationsmethode entschieden. Live im stern TV-Studio bekommt sie ihre neuen Implantate.

    Sex - nein Danke! Leben mit der Asexualität

    Sie ist 29 Jahre alt, bildhübsch. Und sie hatte noch niemals in ihrem Leben Sex. Kati R., Studentin aus Berlin. "Ich bin asexuell", sagt sie. "Ich habe einfach kein Verlangen danach." Liebe und Partnerschaft ja - doch bitte rein platonisch. Ein Problem hat sie damit nicht. Und sie steht damit auch nicht allein. Ein Prozent aller Menschen ist asexuell, sagen Experten. Auch Hans Joachim R. gehört zu diesem einen Prozent. Der attraktive 50jährige hat nicht das geringste Interesse an Sex. Zwei Ehen gingen darüber in die Brüche.   Bei stern TV sprechen Betroffene über ihr Leben mit der Asexualität.

    Ultraschall gegen Schlaganfall und Herzinfarkt -Risiken frühzeitig erkennen

    Klaus Erlewein ist Schreiner. Mit Mitte 40 überlebt er einen schweren Herzinfarkt. Boris Baberkoff war sogar noch jünger, als ihn ein Schlaganfall traf. Der Cellist war gerade einmal 31 Jahre alt. Warnsignale gab es bei beiden. Doch die wurden erst wahrgenommen, als es bereits zu spät war. Beide Patienten litten seit Jahren unter Arterienverkalkung. Mit einer einfachen Ultraschall-Untersuchung der Halsschlagader, dem so genannten Carotis-Test, hätten Ärzte das Risiko frühzeitig erkennen können. Live im Studio macht stern TV den Test: Wie gesund ist unser Studiopublikum? Wer ist gefährdet und wer nicht? Und was kann man tun, um den Infarkt zu verhindern?

    Greisenkinder - Leben mit Progerie

    Gamze ist sechs Jahre alt und ein quicklebendiges Mädchen. Doch oft ist sie müde und erschöpft wie eine alte Frau. Und auch körperlich gleicht die Kleine einer Greisin. Ihre Haare sind ausgefallen. Die Haut ist faltig und dünn wie Pergament. Gamze hat Progerie, eine Krankheit, die ihren Körper im Eiltempo altern lässt. Der Grund dafür ist ein Gendefekt, der nur äußerst selten auftritt. Lediglich fünf Fälle sind in Deutschland bekannt. Weltweit sind es ganze 48. Bei Günther Jauch sprechen Gamze und ihre Eltern darüber, wie sie ihr Schicksal meistern. Und, wie es die Sechsjährige schafft, trotz allem ein fröhliches Leben zu führen.

    Rückfragen: 0221-951 599-0

    ACHTUNG:

    Fotos zum Thema "Greisenkinder - Leben mit Progerie" sind erhältlich über Herrn Dahlhausen bei RTL (Tel. 0221-456-4270) oder unter www.rtl-presse.de

Rückfragen: 0221 - 95 15 99 - 0

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: