Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX

29.04.2019 – 14:51

PHOENIX

"unter den linden" kommt ab sofort aus dem ZDF-Hauptstadtstudio

Bonn/Berlin (ots)

Die phoenix-Sendung "unter den linden" kehrt zurück an den Boulevard, dem sie ihren Namen verdankt. Das 45-minütige Gesprächsformat kommt ab heute aus dem Berliner ZDF-Studio im Zollernhof, Unter den Linden 36-38.

Mit dem Umzug in das ZDF-Hauptstadtstudio präsentiert sich "unter den linden" wieder mit Publikum im Studio und mit neu gestalteter Kulisse, in der das Brandenburger Tor und die phoenix-Farbe Petrol dominieren. Die Moderatoren Michaela Kolster (ZDF) und Helge Fuhst (ARD/WDR) führen im wöchentlichen Wechsel am neu gestalteten Studiotisch durch die Sendung.

In der heutigen ersten Ausgabe (29. April 2019) aus dem neuen Studio hat Michaela Kolster den Vorsitzenden der Münchner Sicherheitskonferenz, Botschafter Wolfgang Ischinger, und Niels Annen (SPD), Staatsminister im Auswärtigen Amt zu Gast. Thema der Sendung: "Streitfall Verteidigungspolitik - Was ist uns unsere Sicherheit wert?" (http://ots.de/iKs8yZ)

"unter den linden" ist seit 2002 das politische Streitgespräch bei phoenix, bei dem zwei Protagonisten aus der Bundes-, Europa- bzw. Landespolitik zu einem konstruktiven Meinungsstreit zusammenkommen - immer montags, 22.15 Uhr, in der Wiederholung um 00.00 Uhr und online first auf phoenix.de. Nach dem Start in einem externen Studio an der namensgebenden Straße Unter den Linden wurde die wöchentliche Diskussionssendung mehrere Jahre in verschiedenen Studios in Berlin-Mitte abseits des bekannten Boulevards produziert.

Wer künftig montags im Studio live dabei sein möchte, kann unter folgender Telefonnummer Karten in der Zeit von 9.00 bis 20.00 Uhr Karten reservieren: 030-5360640,

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell