PHOENIX

Mittwochs bei PHOENIX Wahl 2002 - Quereinsteiger, Strategien und Strategen

    Bonn/ Berlin (ots) - Unter dem Motto "Wahl 2002" widmet sich die
Berliner PHOENIX Runde ab dem 10. April jeden Mittwoch von 21.00 Uhr
bis 21.45 Uhr bis zur Bundestagswahl Themen, die den Wahlkampf prägen
werden. In insgesamt 18 Sendungen werden Inhalte diskutiert wie
Zuwanderung, Arbeitslosigkeit, Gesundheit, Familie, Frauen,
Bundeswehr, der Osten der Republik oder Europa. Es geht um Köpfe und
Parteien, um Strategien und Strategen, die Kanzlerkandidaten, aber
auch um Aussteiger und um neue Kandidaten für den Bundestag.
    
    Eröffnet wird die PHOENIX-Gesprächsreihe zur Wahl 2002 am 10.
April mit dem Thema "Die Quereinsteiger". Vorgestellt werden vier
prominente Kandidaten, die ohne lange Parteikarriere direkt in den
neuen Bundestag einziehen wollen. Gäste sind die Ex-Chefredakteurin
des Hessischen Rundfunks Luc Jochimsen (für die PDS), der ehemalige
Sat-1-Fernsehmoderator Peter Bond (für die FDP) und Reinhard Grindel,
ZDF-Studioleiter in Brüssel (für die CDU).
    
    Die Berliner PHOENIX Runde wird wie die Sendungen zur Wahl 2002
abwechselnd von Gaby Dietzen und Martin Schulze moderiert.
    
    mittwochs, 21.00 Uhr bei PHOENIX Wahl 2002
    
    Fotos abrufbar unter  www.ard-foto.de ; ;
    
    
ots Originaltext: Phoenix
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:  
PHOENIX Kommunikation,
Regina Breetzke,
Telefon 0228/9584 193,
Fax 0228/9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: