PHOENIX

phoenix Runde: Streikwahnsinn - Der Kunde ist der Dumme - Dienstag, 21. Oktober 2014, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Immer wieder: Stillstand in Deutschland. Flugzeuge bleiben am Boden, Züge im Depot - und die Reisenden auf der Strecke. Die Streiks von Piloten und Lokführern nerven die Kunden und kosten Millionen. Im Kern geht es um Machtkämpfe zwischen kleinen Gewerkschaften und großen Unternehmen - und um Geld. Anfang November will die Politik ein Gesetz zur Tarifeinheit vorlegen. Bis dahin bleiben die Fronten offenbar verhärtet.

Welche Motive stecken hintern den Streiks? Worum geht es im Kern? Was würde ein Gesetz zur Tarifeinheit ändern?

Alexander Kähler diskutiert in der phoenix Runde u.a. mit Karl-Peter Naumann, Stellvertretender Vorsitzender Allianz Pro Schiene, und Ulrike Herrmann, Wirtschaftsredakteurin Die Tageszeitung (taz).

Erneute Sendung um 24.00 Uhr.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: