PHOENIX

Sendeablauf für Samstag, 28. Dezember 2013 Tages-Tipps: ab 20:15 Mätressen - Die geheime Macht der Frauen (1/2 & 2/2)

Bonn (ots) - Sendeablauf für Samstag, 28. Dezember 2013

04:45

Reisen durch die Zeit 2/2: Die Geschichte des Lebens Film von Adma White, Sara Ford, NDR/2004 Warum werden Lebewesen unterschiedlich alt? Wieso wandern Karibus Tausende von Kilometern durch die lebensfeindliche Tundra? Wieso verbringt eine Zikadenart 17 Jahre im Erdboden, bevor sie schlüpft? Hinter all diesen Phänomenen verbirgt sich die Macht der Zeit. Die zweite Folge zeigt den täglichen Wettlauf gegen die Zeit - ein endloser Kampf um die beste Nahrung und den geeigneten Partner.

05:30

Der Saurier-Code Film von Jan N. Lorenzen, MDR/ARTE/2012 2008 entdeckte der Paläontologe Cajus Diedrich in einem Steinbruch in Sachsen-Anhalt über 240 Millionen Jahre alte Fußabdrücke von Dinosauriern. Die Fundstelle ist eine der bedeutendsten Informationsquellen über das Leben der Saurier in der Zeit des Trias. Die Dokumentation begleitet den Forscher bei seinen Untersuchungen über drei Kontinente und um die halbe Welt Die gewonnen Erkenntnisse fließen ein in eine hochwertige 3-D-Animation. Am Bildschirm entsteht eine Vorstellung davon, wie die Welt vor über 240 Millionen Jahren in Mitteleuropa ausgesehen haben könnte. Ein Film über Saurier, wie es ihn noch nicht gegeben hat. (VPS 05:30)

06:25

Die Osterinsel Film von Carsten Thurau, PHOENIX/NDR/2008 (VPS 06:24)

06:30

Die Anfänge der Menschheit (HD) 1/3: Vom Affen zum Mensch Film von Graham Townsley, ZDF/ARTE/2013

07:20

Die Anfänge der Menschheit (HD) 2/3: Familienbande Film von Graham Townsley, ZDF/ARTE/2013

08:10

Die Anfänge der Menschheit (HD) 3/3: Homo Sapiens, der letzte seiner Art Film von Graham Townsley, ZDF/ARTE/2013 Ende Thementag: Am Anfang war ... Thementag: Liebe. Macht. Politik.

09:00

ZDF-History: Auf einmal Prinzessin Moderation: Guido Knopp ZDF/2011 Während die Ehen bei Hofe bis ins 20. Jahrhundert hinein noch aus Staatsräson geschlossen wurden, treffen die Thronfolger von heute ihre Wahl aus Liebe. Längst ist mit Mary, Letizia und Co. das Bürgertum in Europas Königshäuser eingezogen. Manch eine scheint prädestiniert zu sein, sich in den Dienst der Krone zu stellen. Als Monarchen noch mit absoluter Macht herrschten, wurde die höfische Gesellschaft zur Besiegelung zäher Friedensverhandlungen und lukrativer Bündnisse zwangsverheiratet. Außereheliche Amouren wurden den Herren nachgesehen. Kein leichtes Los für die jungen Prinzessinnen. Doch manch eine verstand es, die politischen Machtspiele für sich zu nutzen. ZDF-History widmet sich dem Leben von Letizia von Spanien, Rania von Jordanien, Mary von Dänemark, Marie Antoinette, Katharina der Großen und Kaiserin Theophanu.

09:45

Die Fürsten von Monaco Grace Kelly und Rainier Film von Ursula Nellessen, Annette Tewes, ZDF/2009 Als Fürst Rainier 1949 mit knapp 26 Jahren die Regierungsgeschäfte in Monaco übernahm, steckte das Land in einer tiefen Krise. In seiner Not verkaufte Rainier Anteile seiner Casino-Gesellschaft an den griechischen Milliardär Aristoteles Onassis. Schon bald fiel über Monaco ein Millionenregen. Der griechische Reeder soll es auch gewesen sein, der den Fürsten zu einer Heirat drängte. 1955 traf Rainier die "Richtige": die amerikanische Oskar-Preisträgerin Grace Kelly, die Alfred Hitchcock zum Filmstar gemacht hatte. Was war Schein und was war Wirklichkeit in dieser Ehe, die so inszeniert erschien wie ein Hollywood-Film?

10:30

ZDF-History: Die großen Verführer ZDF/2013 Giacomo Casanova, Gunter Sachs, Mick Jagger - sie gelten als die berühmtesten Frauenhelden der Geschichte. Männer, die angeblich wussten, wie man sie alle kriegt. Doch was ist Wahrheit, was Legende? Was hatten sie, was andere nicht haben? ZDF-History porträtiert acht Männer und Frauen, die es in der Kunst der Verführung zu wahrer Meisterschaft gebracht haben sollen - von Cleopatra bis Udo Jürgens. Dabei standen die weiblichen Herzensbrecherinnen den Männern in nichts nach. (VPS 10:30)

11:15

ZDF-History: Die Geheimnisse der Jackie Kennedy Moderation: Guido Knopp ZDF/2012 Bislang unveröffentlichte Tonbandaufnahmen ermöglichen neue und überraschende Einblicke in das private und öffentliche Leben des Präsidentenpaars Kennedy. ZDF-History zeigt, wie Jackie Kennedy wirklich dachte und wie sie die Höhen und Tiefen der Präsidentschaft ihres Mannes erlebte

12:00

Marilyn Monroe (HD) Die wahre Geschichte ZDF/2013 Bis heute gilt sie als blondes Dummchen mit Sexappeal. Doch es gab auch eine andere Marilyn: die clevere Geschäftsfrau mit eigener Produktionsfirma und ehrgeizige Schauspielerin, die ihre Wirkung auf Männer gezielt für ihre Karriere nutzte. "Wenn ich schon ein Symbol sein soll, dann lieber für Sex als für was anderes", sagte sie der Zeitschrift "Life" kurz vor ihrem Tod. In dem Interview, das auf Tonband aufgezeichnet wurde, spricht Marilyn Monroe über die Schattenseiten des Ruhms, eifersüchtige Kollegen und neue Projekte. (VPS 11:59)

12:30

Theophanu Die mächtigste Frau des Abendlandes Film von Dirk Otto, Leonore Brand, MDR/2004 983 stirbt Kaiser Otto II. Seine Witwe Theophanu, Nichte des Kaisers von Byzanz, setzt sich gegen alle Widersacher durch und sichert den Frieden im Reich.

13:15

Kaiserin Adelheid Die mächtigste Frau der Ottonen Film von Dirk Otto, Winifred König, MDR/2010 Als großer Kaiser ging Otto I. in die Geschichte ein, legte er im 10. Jahrhundert doch den Grundstein für ein Reich von der Nordsee bis zum Mittelmeer. Doch wer kennt die starke Frau an seiner Seite, ohne die er die Kaiserkrone wohl nie erlangt hätte? Wie Adelheid von Burgund im 10. Jahrhundert zur mächtigsten Herrscherin des Abendlandes wurde, erzählt dieser Film. Das ausgehende 9. und 10. Jahrhundert war eine Zeit des Umbruchs und der Erneuerung. Herrscher wechselten einander in schneller Folge ab. Mächtige Adelsfamilien führten untereinander blutige Kriege. Auch die Kirche büßte ihre Autorität mehr und mehr ein. Nach alledem setzte um die Mitte des 10. Jahrhunderts unter Otto dem Großen (936-973) ein Neubeginn ein. Er legte den Grundstein für das Heilige Römische Reich deutscher Nation, das schließlich von der Nordsee bis zum Mittelmeer reichte. Die Grundlage der heutigen europäischen Staatenwelt entstand.

14:00

Liebe im Mittelalter Die Skandale des echten Tannhäuser Film von Dirk Otto, MDR/2011 Keiner vor ihm hat so viel und so offen über Liebe und Sex gesungen wie er. Unzählige Sagen und Mythen ranken sich um ihn: Ritter Tannhäuser soll auch auf der Wartburg für Skandale gesorgt haben. Aber was ist erdichtet, wo liegt die Wahrheit? Führte Tannhäuser tatsächlich ein so ausschweifendes, Anstoß erregendes Leben? Der Film erweckt den Hof der Thüringer Landgrafen auf der Wartburg zum Leben und zeichnet dabei ein Sittengemälde des frühen 13. Jahrhunderts.

14:45

Katharina von Bora Nonne, Geschäftsfrau, Luthers Weib Film von Lew Hohmann und Dirk Otto, MDR/2009 Als der aufrührerische Mönch die entlaufene Nonne Katharina von Bora heiratet, löst das einen Skandal aus. Als "Mönchshure" muss sie sich beschimpfen lassen. Erst der Nachwelt gilt sie als kluge und geschäftstüchtige Vorzeigefrau der Reformation, die nach Luthers Tod tief fällt, gar "Bettelbriefe" an Fürsten und Könige schreiben muss.

15:30

Die vergiftete Mätresse Wie August der Starke an die Macht kam Film von Leonore Brandt, MDR/2008 Die Mätresse des Kurfürsten erliegt mit gerade 19 im April 1694 den Pocken - angeblich. Kurz darauf stirbt auch Johann Georg - nach nur drei Jahren Regierungszeit. Die Umstände bleiben mysteriös. Gemunkelt wird, dass der jüngere Bruder, Friedrich August, später genannt der Starke, seine Finger im Spiel hatte. Das ungleiche Brüderpaar stritt nicht nur um diese Frau.

16:15

Die eiskalte Zarin Film von Luise Wagner-Roos, ZDF/2007 Katharina II. - eine Frau, die eitel bis in die Haarspitzen war, die Menschen für ihre Ziele manipulierte und instrumentalisierte, die kein Mitleid kannte, aber zugleich leidenschaftlich liebte und einfühlsam war. Renommierte Historiker und Kriminalpsychologen entschlüsseln in diesem Film das Wesen der größten Herrscherin Europas.

17:00

Liebe an der Macht Michail und Raissa Gorbatschow Film von Annette Zinkant, Petra Nagel, WDR/2004 1985 übernimmt Michail Gorbatschow die Macht in der Sowjetunion. Und der Rest der Welt wundert sich über den neuen Typ eines smarten russischen Politikers und über die Tatsache, dass die Sowjetunion zum ersten Mal eine First Lady hat: Raissa Gorbatschowa. Die Dokumentation schildert die eindrucksvolle Geschichte dieses außergewöhnlichen Paares aus der Sicht enger Freunde, Mitarbeiter und Angehöriger. Das Interesse gilt einer Liebe, die sich in dramatischer politischer Zeit behauptet.

17:45

Liebe an der Macht Margot und Erich Honecker Film von Florian von Stetten, WDR/2004 Selten hat man sie zusammen gesehen, bei Staatsbesuchen war sie nie dabei, als Paar schienen die Honeckers nicht zu existieren. Was haben Margot und Erich Honecker dennoch gemeinsam? Zeitzeugen beschreiben das Paar als isoliert und einsam, ohne große Ansprüche, als Parteisoldaten, hart gegen sich selbst und gegen andere. Margot und Erich waren ein durch und durch politisches Paar. Sie wollten eine bessere Welt, und sie schreckten nicht davor zurück, andere mit brutaler Härte zu "ihrem Glück" zu zwingen.

18:30

Zwei Brüder - Eine Krone Die Geschichte von Edward & George aus dem Hause Windsor Film von Claire Walding, RBB/2012 11. Dezember 1936: König Edward VIII verzichtet auf den Thron. Er will die Frau, die er liebt, heiraten: Wallis Simpson. Für sie wäre es bereits die dritte Ehe. Sein jüngerer Bruder Albert wird daraufhin als George VI König. Das britische Königshaus befindet sich in seiner größten Krise. Der ältere Bruder wäre gern in seinem Amt geblieben, der jüngere ist nun König wider Willen. (VPS 18:30)

19:15

Geheimnisse des Dritten Reichs Hitler und die Frauen Film von Anja Greulich, Steffi Schöbel, ZDF/2011 Hitlers Privatleben zählte zu den bestgehüteten Geheimnissen des "Dritten Reichs". Erst nach seinem Tod im Bunker erfuhr die Nachwelt von der Existenz einer Freundin, die der Diktator am Ende noch zu seiner Ehefrau gemacht hatte. Doch war Eva Braun nicht die einzige Frau, die in Hitlers Leben eine Rolle spielte. Was brachte diese Frauen dazu, Hitler zu folgen? Was, sich von ihm blenden oder benutzen zu lassen? (VPS 19:15)

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Mätressen - Die geheime Macht der Frauen Die Geliebte des Papstes Film von Jan Peter, Yuri Winterberg, MDR / Arte/2005 Die Marmorstatue einer jungen Frau neben dem Hauptaltar im Petersdom, einer der heiligsten Stätten der Christenheit, birgt ein Geheimnis: Einst war diese erotische Skulptur nackt, dann wurde sie mit einem Bleigewand bedeckt. Noch heute fühlt sich die katholische Kirche durch diese Statue kompromittiert und möchte die skandalösen Spuren der eignen Geschichte tilgen. Denn Julia Farnese, deren Antlitz hier verewigt ist, hat ihr Bett mit einem Papst geteilt.

21:00

Tages-Tipp Mätressen - Die geheime Macht der Frauen Die Geliebte des Sultans Film von Jan Peter, Yuri Winterberg, MDR/2004 Der prächtige Sultanspalast von Istanbul - der Topkapi Serail - thront noch heute über dem Bosporus. In der Mitte des 16. Jahrhunderts ist er Zentrum des mächtigsten Reiches der Erde. Im Inneren befindet sich der Harem, der am strengsten bewachte Ort, den von 800 afrikanischen Eunuchen abgesehen, nur ein Mann betreten darf: Sultan Süleyman der Prächtige.

21:45

Mätressen - Die geheime Macht der Frauen Die Geliebte des Königs Film von Jan Peter, Yuri Winterberg, MDR / Arte/2005 Ludwig XIV., der "Sonnenkönig", und mächtigste Herrscher seiner Zeit, hatte eine Geliebte zu einer Zeit, als das noch keineswegs als selbstverständlich hingenommen wurde. Er stellte sich damit bewusst über christliches und staatliches Gesetz. Ein weiteres Problem war, dass sich seine Geliebten einen erbitterten Konkurrenzkampf lieferten.

22:30

Intim mit dem Feind (HD) Alltag im besetzten Frankreich Film von Isabelle Clarke, Daniel Costelle, NDR/2012 Mit noch nie gezeigten Amateurfilmen, Fotos, persönlichen Erinnerungen, Tagebüchern und Liedern der Zeit rekonstruiert die Dokumentation das alltägliche Leben in Frankreich unter deutscher Besatzung und im von einer Marionettenregierung geführten unbesetzten Teil Frankreichs. Der Film zeigt diesen Ausnahmezustand in Stadt und Land aus der Perspektive der Besatzer und der Besetzten. Es sind die Erinnerungen einfacher Menschen, Arbeiter, Angestellter, Soldaten ebenso wie die von prominenten Personen wie Colette, Simone de Beauvoir oder Benoite Groult.

23:15

Zwei Brüder - Eine Krone Die Geschichte von Edward & George aus dem Hause Windsor Film von Claire Walding, RBB/2012 11. Dezember 1936: König Edward VIII verzichtet auf den Thron. Er will die Frau, die er liebt, heiraten: Wallis Simpson. Für sie wäre es bereits die dritte Ehe. Sein jüngerer Bruder Albert wird daraufhin als George VI König. Das britische Königshaus befindet sich in seiner größten Krise. Der ältere Bruder wäre gern in seinem Amt geblieben, der jüngere ist nun König wider Willen. (VPS 23:15)

00:00

Liebe an der Macht Margot und Erich Honecker Film von Florian von Stetten, WDR/2004 Selten hat man sie zusammen gesehen, bei Staatsbesuchen war sie nie dabei, als Paar schienen die Honeckers nicht zu existieren. Was haben Margot und Erich Honecker dennoch gemeinsam? Zeitzeugen beschreiben das Paar als isoliert und einsam, ohne große Ansprüche, als Parteisoldaten, hart gegen sich selbst und gegen andere. Margot und Erich waren ein durch und durch politisches Paar. Sie wollten eine bessere Welt, und sie schreckten nicht davor zurück, andere mit brutaler Härte zu "ihrem Glück" zu zwingen. (VPS 00:00)

00:45

Mätressen - Die geheime Macht der Frauen Die Geliebte des Papstes Film von Jan Peter, Yuri Winterberg, MDR / Arte/2005 Die Marmorstatue einer jungen Frau neben dem Hauptaltar im Petersdom, einer der heiligsten Stätten der Christenheit, birgt ein Geheimnis: Einst war diese erotische Skulptur nackt, dann wurde sie mit einem Bleigewand bedeckt. Noch heute fühlt sich die katholische Kirche durch diese Statue kompromittiert und möchte die skandalösen Spuren der eignen Geschichte tilgen. Denn Julia Farnese, deren Antlitz hier verewigt ist, hat ihr Bett mit einem Papst geteilt. (VPS 00:45)

01:30

Mätressen - Die geheime Macht der Frauen Die Geliebte des Sultans Film von Jan Peter, Yuri Winterberg, MDR/2004 Der prächtige Sultanspalast von Istanbul - der Topkapi Serail - thront noch heute über dem Bosporus. In der Mitte des 16. Jahrhunderts ist er Zentrum des mächtigsten Reiches der Erde. Im Inneren befindet sich der Harem, der am strengsten bewachte Ort, den von 800 afrikanischen Eunuchen abgesehen, nur ein Mann betreten darf: Sultan Süleyman der Prächtige. (VPS 01:30)

02:15

Mätressen - Die geheime Macht der Frauen Die Geliebte des Königs Film von Jan Peter, Yuri Winterberg, MDR / Arte/2005 Ludwig XIV., der "Sonnenkönig", und mächtigste Herrscher seiner Zeit, hatte eine Geliebte zu einer Zeit, als das noch keineswegs als selbstverständlich hingenommen wurde. Er stellte sich damit bewusst über christliches und staatliches Gesetz. Ein weiteres Problem war, dass sich seine Geliebten einen erbitterten Konkurrenzkampf lieferten. (VPS 02:15)

03:00

Die vergiftete Mätresse Wie August der Starke an die Macht kam Film von Leonore Brandt, MDR/2008 Die Mätresse des Kurfürsten erliegt mit gerade 19 im April 1694 den Pocken - angeblich. Kurz darauf stirbt auch Johann Georg - nach nur drei Jahren Regierungszeit. Die Umstände bleiben mysteriös. Gemunkelt wird, dass der jüngere Bruder, Friedrich August, später genannt der Starke, seine Finger im Spiel hatte. Das ungleiche Brüderpaar stritt nicht nur um diese Frau. (VPS 02:59)

03:45

ZDF-History: Die Geheimnisse der Jackie Kennedy Moderation: Guido Knopp ZDF/2012 Bislang unveröffentlichte Tonbandaufnahmen ermöglichen neue und überraschende Einblicke in das private und öffentliche Leben des Präsidentenpaars Kennedy. ZDF-History zeigt, wie Jackie Kennedy wirklich dachte und wie sie die Höhen und Tiefen der Präsidentschaft ihres Mannes erlebte (VPS 03:00)

04:30

Intim mit dem Feind (HD) Alltag im besetzten Frankreich Film von Isabelle Clarke, Daniel Costelle, NDR/2012 Mit noch nie gezeigten Amateurfilmen, Fotos, persönlichen Erinnerungen, Tagebüchern und Liedern der Zeit rekonstruiert die Dokumentation das alltägliche Leben in Frankreich unter deutscher Besatzung und im von einer Marionettenregierung geführten unbesetzten Teil Frankreichs. Der Film zeigt diesen Ausnahmezustand in Stadt und Land aus der Perspektive der Besatzer und der Besetzten. Es sind die Erinnerungen einfacher Menschen, Arbeiter, Angestellter, Soldaten ebenso wie die von prominenten Personen wie Colette, Simone de Beauvoir oder Benoite Groult. (VPS 04:30)

05:15

Zwei Brüder - Eine Krone Die Geschichte von Edward & George aus dem Hause Windsor Film von Claire Walding, RBB/2012 11. Dezember 1936: König Edward VIII verzichtet auf den Thron. Er will die Frau, die er liebt, heiraten: Wallis Simpson. Für sie wäre es bereits die dritte Ehe. Sein jüngerer Bruder Albert wird daraufhin als George VI König. Das britische Königshaus befindet sich in seiner größten Krise. Der ältere Bruder wäre gern in seinem Amt geblieben, der jüngere ist nun König wider Willen. (VPS 05:15)

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: