PHOENIX

PHOENIX Sendeplan für Montag, 2. Mai 2011 Tages-Tipp: 19:15 und 22:15 UNTER DEN LINDEN "Die ergrünte Republik - Was können wir uns leisten?" 20:15 DDR ahoi

Bonn (ots) - Sendeablauf für Montag, 02. Mai 2011

04:20

Rätsel der Berge 1/4: Mont Blanc - Gefahr im Gletscher Film von Rolf Schlenker, Hartmut Schwenk, SWR/2005

05:05

Rätsel der Berge 2/4: Mount McKinley - Überleben in der Höhe und Eis Film von Liesl Clark, SWR/2005

05:45

Rätsel der Berge 3/4: Expedition ins ewige Eis Film von Liesl Clark, Gunilla Laatsch, Elke Werry, SWR/2005

06:30

Rätsel der Berge 4/4: Kilimandscharo - Der schlafende Vulkan Film von Hugh Thomson, SWR/2005

07:15

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Crespi d'Adda -Vom Verfall einer Kultur, Italien Film von Christian Romanowski, SWR/2010 Türen sind zerbrochen, Scheiben zersplittert. Scherben und Splitter am Boden zwischen aufgerissenen, verschmutzten Baumwollpäckchen. Das Werk war einst eine Textilfabrik. Nicht irgendeine. Eine Fabrik, die sich ihre eigene kleine Welt leistete, am Ende des 19. Jahrhunderts, "Crespi d'Adda". Die Familie Crespi hatte diese Musterwelt, Fabrik und Wohnhäuser am Fluss Adda erbauen lassen. Auch wenn die Turbinen heute stillstehen, diese Fabrikhalle mit Fliesen, Parkett, Wandmalereien und ästhetisch anspruchsvoll in jedem Detail hat ihre Faszination bewahrt.

07:30

Island - Bedrohtes Paradies Film von Claudia Buckenmaier, ARD-Studio Stockholm, PHOENIX/NDR/2010 Die ARD-Korrespondentin Claudia Buckenmaier fragt in ihrem Film: Umweltpolitik - ist sie in Zeiten der Wirtschaftskrise ein Luxus? Oder eine Chance? Die Meinungen in Island gehen auseinander. Omar Ragnarsson ist eine Ikone der isländischen Umweltbewegung. Der im ganzen Land bekannte Fernsehjournalist hing seine Arbeit an den Nagel und wurde Aktivist. Er sagt, viele Isländer wüssten gar nicht, welche Schätze verloren gingen, wenn sie der Zerstörung keinen Einhalt geböten.

08:15

Die Feuerwolke vom Mt. Pelée Film von Frances Barrigan, NDR/2004 Im Mai 1902 tötete der Vulkan Mont Pelée in der Karibik 29.000 Menschen durch eine Feuerwolke. Es gab jedoch weder Lavaströme noch einen Ascheregen. Für die Zeitgenossen ein Rätsel. Der Film rekonstruiert die dramatischen Ereignisse vor mehr als einhundert Jahren. Er zeigt, wie es zu der Katastrophe kommen konnte und wie sich daraus eine neue Wissenschaft entwickelte: die Vulkanologie.

09:00

BON(N)JOUR BERLIN MIT BÖRSE mit Henning Krumrey, Wirtschaftswoche und Reinhard Schlieker ZDF-Börse (Frankfurt/Main) Moderation: Michael Sahr

09:15

IM DIALOG Michael Krons mit Wilfried Wilkens

09:45

BON(N)JOUR BERLIN mit Henning Krumrey, Wirtschaftswoche Moderation: Michael Sahr

10:00

Aktuelles

10:45

THEMA: Energiewende - aber wie? Moderation: Klaus Weidmann

anschl.

Windkraft? Ja, bitte! Film von Stefan Quante, WDR/2011

anschl.

Operation Wüstenstrom DESERTEC und das Milliarden-Geschäft mit der Sonne Film von Torsten Mehltretter, ZDF/2011

12:00

LIVE Pressekonferenz der SPD im Anschluss an die Präsidiumssitzung mit Andrea Nahles (Generalsekretärin) Berlin

anschl.

Feier zum Amtswechsel bei der Deutschen Bundesbank mit u.a. Prof. Axel Weber (scheidender Präsident der Deutschen Bundesbank), Jens Weidmann (neuer Präsident der Deutschen Bundesbank) Frankfurt a. M.

13:00

THEMA: Volkskrankheit Allergien Moderation: Klaus Weidmann

13:00

Angriff der Allergene Film von Ralf Breier, ZDF/2006

14:15

Die Stromrebellen Kleine Kommunen gegen große Konzerne Film von Christian Jentzsch, WDR/2010

15:00

Pressekonferenz der SPD im Anschluss an die Präsidiumssitzung mit Andrea Nahles (Generalsekretärin) Berlin

anschl.

Pressekonferenz von Bündnis 90/Die Grünen mit Cem Özdemir (Bundesvorsitzender) Berlin

anschl.

Pressekonferenz der FDP mit Christian Lindner (FDP-Generalsekretär) Berlin

anschl.

Pressekonferenz der Partei Die Linke nach der Vorstandssitzung mit den Landessprechern und den Vorsitzenden der Landesverbände mit Klaus Ernst (Parteivorsitzender) Berlin

anschl.

Pressekonferenz der CSU mit Horst Seehofer (Parteivorsitzender) München

anschl.

Einweihung des Offshore-Windparks Baltic1 mit Angela Merkel (Bundeskanzlerin) und Hans-Peter Villis (Vorstandsvorsitzender EnBW AG) Zingst/Ostsee

anschl.

Vorstellung der Studie "Herstellung und Vertrieb von Kinderpornographie über das Internet" Bundespressekonferenz mit Uwe Schünemann (Innenminister Niedersachsen, Vorsitzender des Bündnisses gegen Kinderpornographie im Internet "White IT"), Ralph Haupter (Mitglied des Hauptvorstandes BITKOM), Prof. Bernd-Dieter Meier (Direktor des Kriminalwissenschaftlichen Instituts der Leibniz Universität Hannover) Berlin

16:00

Die Pappkameraden Wer fährt denn heute noch Trabi? Film von Ulrich Liebeskind, MDR/2011

16:30

ANNE WILL Politische Talkshow

17:30

VOR ORT Moderation: Constanze Abratzky

u.a.

Einweihung des Offshore-Windparks Baltic1 mit Angela Merkel (Bundeskanzlerin) und Hans-Peter Villis (Vorstandsvorsitzender EnBW AG) Zingst/Ostsee

18:00

Führerschein mit 17 Und die Vernunft fährt mit Film von Klaus Bergner, WDR/2011

18:30

Die Schatten von Tschernobyl Leben in der Sperrzone Film von Anne Gellinek, Roland Strumpf, ZDF-Studio Moskau, PHOENIX/2011 "Tschernobyl ist unser Schmerz. Tschernobyl ist unsere Seele. Mehr als alles auf der Welt fürchte ich, dass Tschernobyl langsam in Vergessenheit gerät." Alexander Novikow weiß, wovon er spricht. Seit fast 25 Jahren fährt er täglich in die radioaktiv verseuchte und entvölkerte "Sperrzone" zur Arbeit. Er kontrolliert die Sicherheitsbestimmungen im berühmtesten und doch längst abgeschalteten Kernkraftwerk der Welt, damit sich eine solche Katastrophe nicht wiederholt.

19:15

Tages-Tipp UNTER DEN LINDEN "Die ergrünte Republik - Was können wir uns leisten?" Moderation: Christoph Minhoff

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp DDR ahoi 1/2: Kleines Land auf großer Fahrt Film von Lutz Pehnert, MDR/2010 Für die DDR sind die Voraussetzungen, eine Seefahrernation zu werden, denkbar ungünstig. Die Schiffe am Ostseehorizont wecken im begrenzten Land Sehnsüchte und Träume. Die zweiteilige Dokumentation erzählt vom Aufstieg und Niedergang der DDR als Seefahrernation.

21:00

DDR ahoi 2/2: Unterwegs auf allen Meeren Film von Lutz Pehnert, MDR/2010 In den 80er Jahren gehören fast 180 Schiffe zur Handelsflotte, dazu kommen noch über 100 Fischereischiffe. 10.000 Mann Besatzung fahren jetzt zur See. Im Fernsehen werden maritime Unterhaltungssendungen präsentiert. Den Daheimgebliebenen verschweigt man jedoch, dass die "Traumschiffe der DDR" auch regelmäßig an westliche Reiseveranstalter vermietet werden, dass sich auf großer Fahrt immer wieder Fluchtversuche ereignen, dass die Fischfangergebnisse schon Ende der 70er Jahre schlechter werden und die strahlende DDR-Flotte immer mehr an Glanz verliert.

21:45

HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

22:15

Tages-Tipp UNTER DEN LINDEN "Die ergrünte Republik - Was können wir uns leisten?" Moderation: Christoph Minhoff Gäste: Michael Vassiliadis (Vorsitzender IG Bergbau, Chemie und Energie) und Bärbel Höhn (Stv. Fraktionsvorsitzende Bündnis 90 / Die Grünen

23:00

DER TAG u.a. Pressekonferenzen der Parteien Moderation: Constanze Abratzky

00:00

UNTER DEN LINDEN "Die ergrünte Republik - Was können wir uns leisten?" Moderation: Christoph Minhoff Gäste: Michael Vassiliadis (Vorsitzender IG Bergbau, Chemie und Energie) und Bärbel Höhn (Stv. Fraktionsvorsitzende Bündnis 90 / Die Grünen

00:45

Die rote Bombe 1/3: Das Ende der Unschuld Film von David Hankin, PHOENIX / Discovery/1994 Noch vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs war der Sowjetunion unter der Diktatur Stalins klar, dass ihre Allianz mit den Westmächten im Kampf gegen Hitler-Deutschland auf tönernen Füßen stand. Der endgültige Bruch erfolgte mit der Entwicklung der Atombombe. Der erste Film des Discovery-Dreiteilers "Die rote Bombe" beschreibt die Zeit bis 1945, als die Wissenschaft im Auftrag der Politik ihre Unschuld verlor.

01:35

Die rote Bombe 2/3: Geheime Pläne Film von David Hankin, PHOENIX / Discovery/1994 Atomphysiker und Geheimdienstler der ehemaligen UdSSR beschreiben, wie es ihnen gelang, die erste amerikanische Atombombe in nur vier Jahren nachzubauen. Archivmaterial und Interviews mit westlichen Experten ergänzen dieses spannend aufbereitete Stück Zeitgeschichte.

02:25

Die rote Bombe 3/3: Im Namen des Friedens Film von David Hankin, PHOENIX / Discovery/1994 Akteure von einst erzählen, wie es der UdSSR in den frühen 50er Jahren gelingen konnte, die Atomnacht USA zu überrunden. Der Mann, der diese Ära prägen sollte, hieß Andrej Sacharow. Seine Einsicht in den Wahnwitz seines Tuns kam zu spät, denn sein persönliches Opfer konnte das Wettrüsten nicht verhindern.

03:15

Flucht in die Freiheit Dünkirchen Film von Antony Oliphant, BBC/2003

03:35

Flucht in die Freiheit Arnheim Film von Antony Oliphant, BBC/2003

04:00

Flucht in die Freiheit Auschwitz Film von Antony Oliphant, BBC/2003

04:25

Flucht in die Freiheit Colditz Film von Antony Oliphant, BBC/2003

04:45

Flucht in die Freiheit Ost-Berlin Film von Antony Oliphant, BBC/2003

05:15

Der Kommunismus - Geschichte einer Illusion 1/3: Sieg der Revolution Film von Peter Glotz, Christian Weisenborn, Meggy Steffens, BR/2006 Der erste Teil der Reihe über die Geschichte des Kommunismus zerstört die Legende um das Wirken des ersten kommunistischen Führers Wladimir Iljitsch Lenin. Sein unbändiger Machtwille, seine skrupellose Gewaltbereitschaft und sein untrügliches Gespür für die Stimmungen der Masse der verarmten Bevölkerung brachten ihn bis an die Spitze und hielten ihn an der Macht.

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: