PHOENIX

PHOENIX-Programmhinweis - Sonntag, 13. Februar 2011, 21.45 Uhr - MEIN AUSLAND/ERSTAUSSTRAHLUNG: Amerikas wilder Nordwesten

Bonn (ots) - Geschickt führt James, der Yakima-Indianer, seinen großen Fisch-Kescher durch die reißende Strömung des Klickitat-Flusses, nach wenigen Minuten zappelt ein fetter Lachs darin. James fischt, wie seine Vorfahren, an den Wasserfällen des Flusses, auf einem wackligen Holzpodest. Jeder Sturz bedeutet hier den fast sicheren Tod. Lachse für den Stamm - endlich wieder: In vielen Gerichtsprozessen haben sich die Indianer im Nordwesten der USA ihre alten Fischereirechte wieder erkämpfen müssen. Gleich nebenan wird ein Staudamm abgerissen, um den Lachsen wieder eine Chance zu geben. Die Behörden denken um.

ARD-Korrespondent Udo Lielischkies und sein Team können auch Taucher filmen, die riesige Muscheln aus dem Meeresboden graben: Geoducks. Ein Millionen-Geschäft, Asiaten zahlen Spitzenpreise für die bizarren Geschöpfe. Die Nachtpatrouille mit den Wildschützern bringt das Team auf die Spur der Unterwasser-Wilderer.

Reportage von Udo Lielischkies, ARD-Studio Washington, PHOENIX 2011

Wiederholungen: Montag, 14. 2. 2011, 18.30 Uhr, Samstag, 19.2. 2011, 19.15 Uhr, Sonntag, 20. 2. 2011, 6.45 Uhr, Samstag, 26. 2. 2011, 9.30 Uhr

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: