PHOENIX

PHOENIX sendet seit 5000 Tagen

Bonn (ots) - Bonn, 10. November 2010 - Mit täglich 16 Stunden Programm hat PHOENIX am 7. April 1997 den Sendebetrieb aufgenommen. Seit mehr als zehn Jahren sendet der Ereignis- und Dokumentationskanal rund um die Uhr, produziert über zehn eigene Gesprächsformate sowie Reportagen. Die LIVE-Übertragungen sind ein Markenzeichen. Am Freitag, 12. November 2010, ist PHOENIX seit genau 5000 Tagen auf Sendung.

In den 13 Jahren hat PHOENIX 20.000 unterschiedliche Dokumentationen ausgestrahlt und an 865 Tagen knapp 5000 Stunden aus dem Bundestag gezeigt. Mit LIVE-Übertragungen wie zum Beispiel der Aussage von Joschka Fischer im Visa-Untersuchungsausschuss, der Papstwahl oder der Schlichtungsverhandlungen zum Projekt Stuttgart 21 hat sich PHOENIX als der Ereignissender in Deutschland profiliert. Zeitgeschichtliche Thementage wie die Reihe "100 Jahre - Der Countdown" - eine Chronik des 20. Jahrhunderts, die am 26. Dezember 2010 erneut zu sehen sein wird - sind als Klassiker ein Zuschauermagnet.

Diese Erfolge schlagen sich auch in den steigenden Zuschauerzahlen nieder: Im Jahresdurchschnitt 2010 liegt PHOENIX bei 1,0 Prozent Marktanteil.

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: