PHOENIX

Im Dialog - Alexander Kähler mit Richard von Weizsäcker, PHOENIX-PROGRAMMHINWEIS für Freitag, 22. Mai 2009, 24 Uhr

    Bonn (ots) - "Der 8. Mai 1945 war ein Tag der Befreiung. Er hat uns alle befreit von dem menschenverachtenden System der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft." Das sagte Richard von Weizsäckers in der vielleicht wichtigsten Rede seiner Amtszeit. Er hielt sie 1985 als Bundespräsident anlässlich des 40. Jahrestages der Befreiung Deutschlands vom Nationalsozialismus. International fand seine Rede viel Anerkennung. Bei den Deutschen selbst habe diese Rede das Geschichtsverständnis und die Erinnerungskultur nachhaltig beeinflusst, so Bundeskanzler Gerhard Schröder in einem Glückwunschtelegramm 2005 anlässlich Weizsäckers 85. Geburtstag. Wie aber war Weizsäckers Amtsverständnis? Wie bewertet er 60 Jahre Bundesrepublik? Nur zwei der Fragen, die Alexander Kähler mit Richard von Weizsäcker diskutieren wird.

    Wiederholung am Sonntag, 24. Mai um 11.15 Uhr Wiederholung am Montag, 25. Mai um 09.15 Uhr

    Wiederholung am Samstag, 23. Mai, ab ca. 12 Uhr im Rahmen der Berichterstattung zur Bundespräsidentenwahl

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 195
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: