PHOENIX

PHOENIX Runde "Alles unter Kontrolle - Droht der Überwachungsstaat?", Programmhinweis für Donnerstag, 13. November 2008, 22.15 Uhr

    Bonn (ots) - Die Kritik an Wolfgang Schäubles Entwurf zum "Gesetz zur Abwehr von Gefahren des internationalen Terrorismus durch das Bundeskriminalamt" wächst.  Nicht nur Ärzte, Anwälte und Journalisten lehnen das Gesetz ab, weil sie den Schutz von Patienten, Mandanten und Informanten gefährdet sehen. Mit einer richterlichen Genehmigung dürfen Ermittler heimlich Computer durchsuchen. Kritiker sehen das BKA in Zukunft als eine "Bundes-Superpolizei".  Droht uns nun der Überwachungsstaat? Anke Plättner diskutiert in der PHOENIX Runde mit Wolfgang Bosbach, (stellv. CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender, CDU), Dieter Wiefelspütz (innenpolitischer Sprecher SPD-Bundestagsfraktion) Volker Beck (Erster Parl. Geschäftsführer B'90/Die Grünen und Innenpolitik-Experte) und Hans-Ulrich Jörges (stern)

    Wiederholung  0.00 Uhr, und Freitag, 14. November, 09.15 Uhr.

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Ingo Firley
Telefon: 0228 / 9584 195
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: